Schlosssee Salem, Robinsoninsel

Die schönsten Inseln im und um den Bodensee auf einen Blick

Der Bodensee ist mit einer Fläche von 536 km² der größte See in Deutschland. Kein Wunder also, dass es jährlich tausende Besucher an den Bodensee zieht. Insbesondere in Zeiten wie diesen, in denen Reisen in ferne Länder schier unmöglich geworden ist, genieße ich es, an solch einem schönen Ort zu Leben. Umso schöner ist es, dass auch der Bodensee über einige Inseln verfügt, sodass ich mein Fernweh nach der Südsee wenigstens ein bisschen entgegen wirken kann. In diesem Beitrag stelle ich dir die meiner Meinung nach schönsten Inseln bzw. Halbinseln im und um den Bodensee vor.

1. Insel Mainau – die Blumeninsel

Meine absolute Lieblingsinsel ist ohne Frage die Blumeninsel Mainau, die zur Gemeinde Konstanz gehört. 25 Hektar der insgesamt 45 Hektar großen Insel sind heute für Besucher zugänglich.

Dahliengarten, Insel Mainau
Dahliengarten auf der Insel Mainau

Auf der Insel Mainau könnte ich Stunden verbringen, während ich einfach über die Insel schlendere und mich von den Blumen verzaubern lasse oder die Aussicht über die ganze Insel bis auf den See genieße. Durch immer wieder neue Attraktionen und ständig wechselnde Blüte ist die Insel Mainau zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Hier kannst du dich ganz einfach über die aktuelle Blüte im Mainau-Park erkundigen. Auch abseits der vielen Blumen erwarten dich auf der Insel Mainau zahlreiche Attraktionen, die auf dem Inselplan wunderbar dargestellt sind. Zu meinen liebsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Mainau gehört in jedem Fall das Schmetterlingshaus, die italienische Blumen- und Wassertreppe sowie die Aussicht vor dem Palmenhaus und die jährliche Orchideenschau!

Bei einem Ausflug auf die Insel Mainau lässt sich das wandern am Bodensee wunderbar verknüpfen. Denn obwohl natürlich auch ein Inselbus angeboten wird, empfehle ich dir ganz klar für das ultimative Mainau-Erlebnis die ganze Insel zu Fuß zu erkunden. Insbesondere, da auch abseits der typischen Stopps auf der Insel Mainau so unglaublich viel geboten wird und es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt!

Zieh dir bequeme Schuhe an, pack dir genügend zu Trinken ein, buche dir dein Online-Ticket und entdecke die wundervolle Blumeninsel Mainau.

Hier geht’s zu meinem ausführlichen Beitrag über die Insel Mainau: Ausflug auf die Blumeninsel Mainau.

2. Hidden Gem im Bodensee: Die bezaubernden Werd-Inseln

Die 3 Werd Inseln befinden sich knapp 20 Minuten von Konstanz entfernt in der Schweiz. Dabei liegen die Inseln mitten am Ausfluss des Untersees, genau an der Stelle, an der der Rhein in den Bodensee mündet. Nicht allzu verwunderlich ist es demnach, dass die Strömung rund um die Werd Inseln extrem ist und das Schwimmen auf den Inseln nicht gestattet ist.

Werd Inseln, Bodensee, Schweiz
Holzsteg auf die Klosterinsel Werd
Insel Werd, Bodensee, Schweiz
Insel Werd, Bodensee, Schweiz

Von den Werd Inseln in der Schweiz wussten wir bis wir das erste mal dorthin fuhren noch nicht allzu viel. Insgesamt sind es drei Inseln, wobei nur eine der drei – die Klosterinsel Werd – seit knapp 1200 Jahren bewohnt ist. Durch Zufall hatte ich einmal von ihnen gelesen, als ich für diesen Beitrag recherchierte. Seitdem standen die Werd Inseln auf meiner Liste. Wirklich überzeugende Bilder, hatte ich auf Google allerdings nicht entdeckt, weshalb wir auch knapp ein Jahr brauchten, bis wir den Inseln endlich eine Chance gaben – im Nachhinein, zum Glück, denn diese Inseln sind wirklich ein hidden gem und gehören definitiv zu den allerschönsten Inseln im Bodensee!

Und das Beste? Die Werd-Inseln liegen direkt an dem absolut bezaubernden Ort Stein am Rhein, der uns sofort in seinen Bann gezogen hat. Dieser Ausflug gehört zu einem unserer absolut liebsten rund um den Bodenseer Untersee. Alle Infos findest du hier: Hidden Gem im Bodensee: Diesen zauberhaften Ort musst du gesehen haben – Die Werd Inseln & der historische Ort Stein am Rhein!

Altstadt Stein am Rhein, Bodensee, Schweiz
Stein am Rhein, Bodenseer Untersee, Schweiz

3. Robinsoninsel Schlosssee Salem – Südsee-Feeling garantiert

Die Robinsonsinel im Schlosssee in Salem liegt nicht im Bodensee, dafür aber keine 10km entfernt davon. Bei einem Besuch am Bodensee, darf ein Ausflug nach Salem auf keinen Fall fehlen, denn neben dem wunderschönen, türkisblauen Schlosssee, gibt es hier auch jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten wie den Affenberg, die Störche am Affenberg oder das Kloster und Schloss Salem zu besichtigen.

Der Schlosssee in Salem ist für mich einer der schönsten Badeseen in Deutschland. Hier erwartet dich eine unglaublich saubere und gepflegte Anlage, kostenloser Eintritt, zahlreiche Wiesen und Strandabschnitte zum ausbreiten und das klarste und säuberste Wasser überhaupt. Wenn man sich das Bild mit der Robinsoninsel so anschaut, meint man nicht, dass das wirklich in Deutschland ist! Hier kommt in jedem Fall Südsee-Feeling pur auf!

Wenn du mehr über den Erholungsort Salem und die wunderschöne Robinsoninsel erfahren möchtest, besuche gerne meinen ausführlichen Beitrag hier.

Schlosssee Salem, Robinsoninsel
Südsee-Flair im Schlosssee Salem

4. Insel Reichenau – die Gemüseinsel

Die Insel Reichenau als UNESCO Weltkulturerbe gehört mit ihren Sehenswürdigkeiten ohne Frage zu einem der beliebtesten Reiseziele am Bodensee. Überzeuge dich bei einem Tagesausflug auf die Gemüseinsel selbst von zahlreichen Gemüsefeldern, historischen Gebäuden und wunderschönen Stränden.

Hier gelangst du zu meinem eigenen Beitrag: UNESCO Weltkulturerbe Insel Reichenau am Bodensee: Die Gemüseinsel – Sehenswürdigkeiten & Reisetipps.

5. Insel Lindau – die historische Altstadt

Insel Lindau, Hafenplatz
Hafenplatz Insel Lindau, im Hintergrund der Mangturm

Die Stadt Lindau mit ihrem historischen Charme und den kleinen verzwickten Gässchen der Insel Lindau ist absolut einmalig am Bodensee. Bei einem Besuch auf der Insel Lindau erwarten dich faszinierende Geschichte, kunstvolle Bauwerke, wunderschöne Blumen und als absolutes Highlight eine atemberaubende Aussicht auf das gigantische Alpenpanorama Österreichs.

Die Lindauer Altstadt befindet sich auf der knapp 70ha großen Insel Lindau im Bodensee und ist über eine Brücke für Autos und Zugänger zu erreichen. Mit ihrem historischen Charme, jahrhundertealten Gebäuten, malerischen Gässchen und bunten Blumen lockt die Insel Lindau jährlich zahlreiche Besucher an und hat auch mich in ihren Bann gezogen.

Entdecke hier unsere 26 Tipps & 4 Geheimtipps für die Insel Lindau am Bodensee: historischer Altstadtcharme trifft auf gigantisches Alpenpanorama | Lindau Sehenswürdigkeiten & Restauranttipps

6. Halbinsel Mettnau – der verlängerte Arm von Radolfzell am Bodensee

Zugegeben, die Halbinsel Mettnau ist keine richtige Insel, denn die Halbinsel Mettnau ist vielmehr ein verlängerter Arm, der in den Untersee von Radolfzell am Bodensee aus hinragt.

Dafür bietet die Halbinsel Mettnau aber zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die nur darauf warten, von dir erkundet zu werden. Dass auch auf einer Halbinsel der Insel-Flair auftritt, daran zweifle ich gar nicht. Besonders gut gefällt mir der Life-Pfad Untersee sowie das Scheffelschlösschen. Im Sommer lässt es sich besonders im Strandbad nach einer anstrengenden Stadtbesichtigung durch Radolfzell am Bodensee gut verweilen. Auch die Kunstroute Untersee verläuft entlang der Halbinsel Mettnau.

Hier gelangst du zu meinem eigenen Beitrag über die Halbinsel Mettnau.

Strand, Halbinsel Mettnau
Naturbelassener Strand auf der Halbinsel Mettnau

7. Liebesinsel – die Naturbelassene

Die Liebesinsel ist eine 2.620 m² kleine, unbewohnte Insel im Bodensee, unmittelbar vor der Halbinsel Mettnau und gehört zu Radolfzell am Bodensee.

Den besten Blick auf die Liebesinsel hast du vom Bootsanleger auf der Halbinsel Mettnau.

Liebesinsel, Halbinsel Mettnau
Liebesinsel, Bodensee

8. Die kleine Insel Hoy

Im Toskanapark Lindau befindet sich bereits das erste Highlight Lindaus, die unbewohnte Insel „Hoy“, die mit nur 53 Quadratmetern die kleinste Insel im Bodensee ist. Die kleine Insel Hoy wurde ehemals vom Besitzer der Villa Seeheim als private Badeinsel geschaffen. Heute ist die Insel ein mit Weide bepflanztes Naturschutzgebiet und eine beliebte Anlaufstelle für alle Schwimmer und Tretbootfahrer. Bei niedrigem Wasserstand lässt sich die Insel Hoy sogar zu Fuß erreichen!

Toskanapark Lindau, Insel Hoy
Insel Hoy, Lindau

Du warst schon einmal am Bodensee, wie hat es dir gefallen?

Welche Orte haben dich hier verzaubert? Hast du Geheimtipps oder vielleicht eine Frage zur Anreise oder benötigst du eine Unterkunft? Schreib es uns in die Kommentare! Wir sind gespannt!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merke ihn dir auf Pinterest!


Reiseführer Bodensee für deinen Urlaub

Bist du noch auf der Suche nach einem tollen Reiseführer?

Glücksorte am Bodensee: Fahr hin & werd glücklich: Schau dir doch mal den Reiseführer Glücksorte am Bodensee* an. Der Autor Thomas Blasche hat 80 Orte für alle Glückssuchenden ausgewählt, größtenteils in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz. Sehr inspirierend.

Reiseführer Bodensee: Herstücke am Bodensee – Besonderes abseits der bekannten Wege entdecken. Insidertipps für Touristen und (Neu)Einheimische: Der Reiseführer Herzstücke am Bodensee* von Alexander Pohle und Ulrike Niederer ist erst im Februar 2021 erschienen und ist der perfekte Reiseführer für alle, die glauben schon alles zu kennen. Hier haben tatsächlich auch wir noch einige neue Läden und Außergewöhnliche Orte entdeckt – absolut tolles Buch und super schöner Reiseführer, der einen zu den abgelegensten Orten abseites der Touristenpfade führt.

52 kleine & große Eskapaden am und um den Bodensee: Auch sehr inspirierend finde ich den Dumont Reiseführer 52 kleine & große Eskapaden am und um den Bodensee*. Die Autorin Yvonne Weik zeigt unwiderstehliche Ausflüge für wenige Stunden, einen Tag oder ein ganzes Wochenende am Bodensee.


Reisetipps rund um den Bodensee

Überlingen am Bodensee: Sehenswürdigkeiten und Reisetipps

26 Tipps & 4 Geheimtipps für die Insel Lindau am Bodensee: historischer Altstadtcharme trifft auf gigantisches Alpenpanorama | Lindau Sehenswürdigkeiten & Restauranttipps

Wanderung auf dem Bodanrück zur Ruine Altbodman und Kloster Frauenberg

Panoramaweg Hödinger Höhe: Gigantische Aussicht über den Bodensee

TOP 10 Bodensee Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

TOP 10 Aktivitäten rund um den Bodensee


Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns gerne auf Instagram oder Pinterest. Hier kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Ansonsten kannst du uns auch jederzeit per E-Mail info@ourtravelwanderlust.de erreichen.

* Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Kommentar verfassen