Insel Werd, Bodensee, Schweiz

Hidden Gem im Bodensee: Diesen zauberhaften Ort musst du gesehen haben – Die Werd Inseln & der historische Ort Stein am Rhein

Ganz spontan hatten wir richtig Lust auf einen Tagesausflug. Als wir am Samstag morgen gegen 7 Uhr überlegten, wohin wir heute fahren könnten war eines klar: wir wollten an einen Ort, an dem wir bislang noch nie waren. Da das Reisen in die Schweiz nun endlich wieder möglich ist, sollte es dorthin gehen. Etwas schwieriger war dann die Entscheidung, ob wir auf den Säntis fahren sollten oder uns die Werd Inseln anschauen sollten. Den Säntis betrachte ich seit meiner Zeit im Home Office beinahe täglich, denn von meinem Arbeitszimmer aus habe ich einen fantastischen Blick auf die Berge. Letztendlich nahm uns die Tatsache, dass es nun schon fast 8 Uhr war, die Entscheidung ab. Für den Säntis, waren wir eindeutig zu spät dran.

Von den Werd Inseln in der Schweiz wussten wir bis heute morgen noch nicht allzu viel. Insgesamt sind es wohl drei Inseln, wobei nur eine der drei – die Klosterinsel Werd – seit knapp 1200 Jahren bewohnt ist. Durch Zufall hatte ich einmal von ihnen gelesen, als ich für meinen Beitrag über die schönsten Inseln im und um den Bodensee recherchierte. Seitdem standen die Werd Inseln auf meiner Liste. Wirklich überzeugende Bilder, hatte ich auf Google allerdings nicht entdeckt, weshalb wir auch knapp ein Jahr brauchten, bis wir den Inseln endlich eine Chance gaben – im Nachhinein, zum Glück, denn diese Inseln sind wirklich ein hidden gem und gehören definitiv zu den allerschönsten Inseln im Bodensee!

Lage & Anreise

Die 3 Werd Inseln befinden sich knapp 20 Minuten von Konstanz entfernt in der Schweiz. Dabei liegen die Inseln mitten am Ausfluss des Untersees, genau an der Stelle, an der der Rhein in den Bodensee mündet. Nicht allzu verwunderlich ist es demnach, dass die Strömung rund um die Werd Inseln extrem ist und das Schwimmen auf den Inseln nicht gestattet ist.

Eine Vignette benötigst du für diesen Ausflug nicht. Da wir aber dieses Jahr ohnehin noch öfter in die Schweiz fahren möchten, haben wir uns beim ADAC in Singen vorher direkt noch die Schweizer Vignette geholt. Diese kostet im Jahr 39 Euro.

Schon bei der Anfahrt konnten wir unseren Augen kaum trauen, als wir schon von weitem die Burg Hohenklingen sehen konnten. Dort, wollten wir auf jeden Fall auch hinauf, so viel Stand schon jetzt fest.

Die Werd-Inseln

Werd Inseln, Bodensee, Schweiz
Hölzerne Steg auf die Insel Werd im Bodensee

Unser erstes Ziel aber waren natürlich die Werd Inseln. Die Klosterinsel Werd, die als einzige bewohnt und für Touristen zugänglich ist, ist über einen langen hölzernen Steg mit dem Ufer verbunden. Direkt vor dem Steg befindet sich ein Parkplatz mit kostenfreien Parkplätzen für Besucher.

Hölzerne Steg auf die Insel Werd im Bodensee

Die kleine Rhein-Insel am unteren Fuss des Bodensees hat eine bedeutende Vergangenheit. Früheste Spuren führen bis zu der Zeit der Pfahlbauer zurück. Der erste Abt des Klosters St. Gallen, Otmar, starb am 16. November 759 auf der Insel Werd, nachdem er aus politischen Gründen abgesetzt, als Sträfling der Franken hierher verbannt worden war. Der Abt wurde auf der Insel beigesetzt, jedoch zehn Jahre später von den Mönchen aus St. Gallen in Ihr Kloster zurückgeholt und ein zweites Mal beerdigt. Auf der ehemaligen Grabstätte St. Otmars entstand im 10. Jahrhundert eine Kapelle, die zur Wallfahrtsstätte wurde. Diese erhielt 1767 neuen Auftrieb, nachdem eine Otmars-Reliquie auf die Insel gebracht worden war. Seit 1957 bewohnen Franziskanermönche das an die Kapelle angebaute Priesterhaus.

Hölzerne Steg auf die Insel Werd im Bodensee

Perfekt zur Mittagszeit erreichten wir die Werd-Inseln. Vollgepackt mit unserem Mittagessen, welches wir uns noch in Deutschland mitgenommen hatten, spazierten wir über den hölzernen Steg bis auf die kleine Insel. Was für ein Glück wir doch haben! Die einzige Bank mit Tisch war noch frei und schien auf uns gewartet zu haben. Wir breiteten unser Essen auf dem Tisch direkt am Wasser aus und genossen erst einmal unser Mittagessen, bevor wir uns anschließend die Insel anschauten.

Mittagessen auf der wunderschönen Insel Werd im Bodensee

Der rechte Teil der Insel besteht aus Wiese, einigen Bänken und Schattenplätzen für Ruhesuchende. Die Insel Werd ist ein Ort der Erholung, so still und angenehm war es hier.

Hier im grünen auf der Insel Werd lässt es sich wunderbar verweilen

Auf der Mitte der Insel befindet sich das Kloster Werd und dessen hauseigene kleine Klosterkirche.

Klosterinsel Werd, Bodensee, Schweiz
Klosterkirche auf der Insel Werd, Bodensee, Schweiz

Davor eine wunderschöne Sommerwiese mit zahlreichen Blumen und einem Weg, der durch Lavendel an den Seiten gekennzeichnet ist. Schau gerne bei unserem Beitrag auf Instagram über den Lavendelweg auf der Klosterinsel Werd vorbei:

Ist das nicht traumhaft schön hier?

Blumenwiese vor dem Kloster auf der Klosterinsel Werd

Der linke Teil der Insel ist ein riesiges Labyrinth.

Labyrinth auf der Insel Werd

Am Rand der Insel befinden sich einige versteckte Orte, zu denen du hinab, direkt ans Wasser laufen und das Paradies ganz für dich alleine genießen kannst. Hier, hätten wir ewig verweilen können. Diese Ruhe & Gelassenheit, die diese Insel ausstrahlt, hatten wir sonst noch nirgendwo gesehen.

Paradise found, hidden gem auf der Insel Werd – sind diese Farben nicht unglaublich?

An einer Nische konnte ich einfach nicht mehr widerstehen. Ein Baum ist hier umgefallen und sorgt für das gewisse etwas. Daneben wirkte das Wasser so ruhig, wie nirgends rund um die Insel sonst. Und diese Farben – ein Paradies. Ich zog einfach meine Schuhe aus und watete einige Schritte ins kühle Nass – puh, das tut vielleicht gut!

Traumhaft schön mitten in der Natur auf der Klosterinsel Werd

Das Wasser- und Zugvogelreservat Stein am Rhein wurde übrigens 1991 in das Inventar von internationaler und nationaler Bedeutung aufgenommen. Im Winter dient es als Rast- und Überwinterungsort für Zugvögel und ganzjährig dem Erhal des Lebensraums für Wasservögel. Jedes Jahr überwintern mehr als zehntausend Wasservögel im Reservat. Auch die Schnellente findet sich als sonst eher seltener Wintergast in der Schweiz, hier regelmäßig ein. Das Wasser- und Zugvogelreservat Stein am Rhein umfasst Teile des Untersees und Rheins und erstreckt sich oberhalb von Eschenz bis zur rechtsseitigen Landesgrenze unterhalb der Bibermüli.

Wir schlenderten gemütlich über den hölzernen Steg zurück zu unserem Auto. Das Örtchen Stein am Rhein hatten wir so eigentlich gar nicht auf unserem Plan. Die Aussicht von der Werd Insel auf die historische Altstadt und was sich in dieser wohl befinden würde, sorgte glücklicherweise dafür, dass wir uns nach unserem Besuch auf der Werd Insel direkt auf den Weg in die zauberhafte Altstadt von Stein am Rhein machten.

Bist du noch auf der Suche nach einem tollen Reiseführer? Schau dir doch mal den Reiseführer Glücksorte am Bodensee an. Der Autor Thomas Blasche hat 80 Orte für alle Glückssuchenden ausgewählt, größtenteils in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz. Sehr inspirierend.

Die historische Altstadt von Stein am Rhein

Das Städtchen Stein am Rhein ist berühmt für seinen gut erhaltenen Altstadtkern mit bemalten Häuserfassaden und Fachwerkhäusern, für die es 1972 den allerersten Wakker-Preis erhielt. So farbig wie sich die prächtigen Fassaden präsentieren, so bunt ist auch die Palette an gastronomischen Genüssen.

Parkplätze sind mit Parktickets für 1,50 CHF je Stunde genügend verfügbar. Wir wählten den Parkplatz am Undertor, von dort bist du in nur wenigen Schritten mitten in der schönen Altstadt. Bevor wir allerdings zum Undertor gelangten, erlebten wir direkt das erste Highlight: die Rheinbrücke. Wir haben bislang kaum eine schönere Brücke gesehen, die so idyllisch den Weg mitten in eine Altstadt ermöglicht, wie diese. Auf einmal fühlten wir uns tatsächlich wie im Urlaub. Ich zückte sogar mein Handy und filmte die Fahrt über die Brücke aus unserem Panoramafenster heraus. Die Brücke endet direkt in der historischen Altstadt und ermöglichte uns einen kurzen Blick in die Stadt zu erhaschen, bevor die weitere Straße um die Stadt herum zum Parkplatz führt.

Altstadt Stein am Rhein, Bodensee, Schweiz
Über die Rheinbrücke in die Altstadt von Stein am Rhein, Schweiz

Später liefen wir natürlich selbst noch einmal über die Brücke, in die historische Altstadt zurück und durch die schmale Straße hindurch, die wir vorher gefahren sind.

Altstadt von Stein am Rhein, Schweiz

Zuerst aber gelangten wir über das Undertor in die Altstadt und ließen uns einfach treiben.

Altstadt von Stein am Rhein, Schweiz

Wir waren von Beginn an überwältigt und absolut begeistert von dieser zauberhaften, historischen Altstadt und diesem einzigartigen Flair.

Altstadt von Stein am Rhein, Schweiz
Altstadt von Stein am Rhein, Schweiz

Sehenswürdigkeiten & einer der schönsten Weinkeller der Schweiz

Was gibt es in Stein am Rhein zu sehen? In Stein am Rhein gibt es drei Museen: das Museum Lindwurm, das Klostermuseum und das Krippenmuseum. Besonders gut haben uns die mittelalterlichen Häuser mit ihren Erkern und den Bemalungen am Rathausplatz sowie der Blick auf die Burg Hohenklingen an der Schiffländli.

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind außerdem das Bürgerasyll, der Chretzeturm, der Hexenturm, der Fronhof, die Kirche “Uf Burg” und Römerkastell, das Ober- und Undertor tor, das Rathaus Stein am Rhein sowie die Gebäude Rother Ochsen & Schwarzes Horn.

Zum Rothen Ochsen ist die älteste Taverne der Stadt und gilt als einer der schönsten Weinstuben der Schweiz, der bereits 1446 gegründet wurde. Im Jahr 1615 wurde das Gebäude von innen und außen neu gestaltet. Noch heute zieren spätgotische Staffelfenster und Fassadenmalerei mit humanistischer Thematik und Bemalung der Stube im 1. Obergeschoss die historische Faszination.

ÜBRIGENS

Eine ganz tolle Möglichkeit Stein am Rhein zu besuchen ist mit einer Flusskreuzfahrt-Tageskarte. Die Tour führt dich von Schaffhausen bis nach Stein am Rhein durch die idyllische, unberührte Flusslandschaft von Hochrhein und Bodensee. Dich erwarten charakteristische Dörfer und eine traumhafte Umgebung voller Kultur und Natur. Während den Zwischenstopps kannst du jeweils von Bord gehen. Mit dabei sind die Orte Stein am Rhein, Steckborn, Reichenau, Konstanz und Kreuzlingen.

Hier geht’s zur Flusskreuzfahrt-Tageskarte auf dem Bodensee

Bist du noch auf der Suche nach einem tollen Reiseführer? Der Reiseführer Herzstücke am Bodensee von Alexander Pohle und Ulrike Niederer ist erst im Februar 2021 erschienen und ist der perfekte Reiseführer für alle, die glauben schon alles zu kennen. Hier haben tatsächlich auch wir noch einige neue Läden und Außergewöhnliche Orte entdeckt – absolut tolles Buch und super schöner Reiseführer, der einen zu den abgelegensten Orten abseites der Touristenpfade führt.

Burg Hohenklingen

Burg Hohenklingen, Bodensee, Schweiz
Burg Hohenklingen, Stein am Rhein, Bodensee

Es war bereits nach 15 Uhr, als wir Stein am Rhein verließen und uns auf den Weg zur Burg machten. Was wir nicht wussten ist, dass, wie so oft, hier auf jeden Fall der Weg das Ziel ist. Deshalb fuhren wir mit dem Auto den Berg hinauf und merkten erst während der Fahrt, dass es die perfekte Wanderstrecke mit atemberaubender Aussicht auf die Werd Inseln und das historische Örtchen Stein am Rhein ist.

Bereits seit 1200 Jahren thront die Burg Hohenklingen über dem wunderschönen Städtchen Stein am Rhein. Wenn du noch genügend Zeit hast, wähle unbedingt die Alternative, die Burg zu Fuß zu erklimmen. Denn die schönste Aussicht hast du bereits auf dem Weg nach oben.

Alternativ gibt es direkt an der Burg auch kostenfreie Parkplätze.

Die Burg, mit ihrer Kombination aus Alt und Neu ist die perfekte Location für Hochzeiten oder um schick essen zu gehen. Das kulinarische Erlebnis kannst du wunderbar im Retaurant, in der Burgstube, im Rittersaal oder im luftigen Obergaden genießen.

Leider hatten wir genau aus diesem Grund auch keine Möglichkeit, die Burg komplett von Innen zu bestaunen, da aufgrund von gleich zwei Hochzeitsfeiern die Burg geschlossen war. Ein Grund mehr, hier noch einmal herzukommen.

Burg Hohenklingen, Stein am Rhein, Bodensee
Burg Hohenklingen, Stein am Rhein, Bodensee
Burg Hohenklingen, Stein am Rhein, Bodensee – Aussicht auf die Altstadt von Stein am Rhein

Wir wählten den kurzen Spazierweg einmal rund um die Burg und fanden einen geeigneten Ort, um mit unserer Drohne kurz die Aussicht zu erkunden.

Burg Hohenklingen, Stein am Rhein, Bodensee
Burg Hohenklingen, Stein am Rhein, Bodensee – Aussicht auf die Werd Inseln und die Altstadt von Stein am Rhein

Unterkünfte in Stein am Rhein

Eine grandiose Unterkunft in Stein am Rhein ist die Bodensee Loft Villa direkt am Rhein mit einer traumhaften Aussicht!

Hier geht’s zur Bodensee Loft Villa

Diese Unterkunft ermöglicht ganz wunderbar das Wohnen im Herzen der Altstadt von Stein am Rhein in herrlichem Ambiente!

Hier geht’s zum gemütlichen Apartment

Das Hotel Garni Adler liegt in idealer Lage in einem historischen Gebäude mitten in Stein am Rhein und bietet sogar Auflademöglichkeit für E-Bikes in der Garage.

Hier geht’s zum Hotel Garni Adler

Du warst schon einmal am Bodensee und insbesondere am Untersee, wie hat es dir gefallen?

Welche Orte haben dich hier verzaubert? Hast du Geheimtipps oder vielleicht eine Frage zur Anreise oder kennst du noch weitere schöne Aussichtspunkte? Schreib es uns in die Kommentare! Wir sind gespannt!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merke ihn dir auf Pinterest!


Reiseführer Bodensee für deinen Urlaub

Bist du noch auf der Suche nach einem tollen Reiseführer?

Glücksorte am Bodensee: Fahr hin & werd glücklich: Schau dir doch mal den Reiseführer Glücksorte am Bodensee an. Der Autor Thomas Blasche hat 80 Orte für alle Glückssuchenden ausgewählt, größtenteils in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz. Sehr inspirierend.

Reiseführer Bodensee: Herstücke am Bodensee – Besonderes abseits der bekannten Wege entdecken. Insidertipps für Touristen und (Neu)Einheimische: Der Reiseführer Herzstücke am Bodensee von Alexander Pohle und Ulrike Niederer ist erst im Februar 2021 erschienen und ist der perfekte Reiseführer für alle, die glauben schon alles zu kennen. Hier haben tatsächlich auch wir noch einige neue Läden und Außergewöhnliche Orte entdeckt – absolut tolles Buch und super schöner Reiseführer, der einen zu den abgelegensten Orten abseites der Touristenpfade führt.

52 kleine & große Eskapaden am und um den Bodensee: Auch sehr inspirierend finde ich den Dumont Reiseführer 52 kleine & große Eskapaden am und um den Bodensee. Die Autorin Yvonne Weik zeigt unwiderstehliche Ausflüge für wenige Stunden, einen Tag oder ein ganzes Wochenende am Bodensee.


Bodensee-Reisetipps in der Schweiz

Hidden Gem im Bodensee: Diesen zauberhaften Ort musst du gesehen haben – Die Werd Inseln & der historische Ort Stein am Rhein

Ausflug nach Mammern: Highlights in Mammern & Rundwanderweg Klingenzell-Hochwacht & Schloss Freudenfels

Ausflug auf den Säntis: Dort wurde, eingebettet in einer der schönsten Berkulissen Europas, das neue, imposante Säntis Hotel auf der Schwägalp am Fuße des Säntis errichtet. 68 komfortabel ausgestattete Zimmer und Junior-Suiten laden zum verweilen ein. Ein Ausflug auf den Säntis und eine Übernachtung in dem neu errichteten Hotel steht in diesem Jahr auf jeden Fall noch auf unserer Liste!

Tagesausflug zum Rheinfall Schaffhausen – gigantische Wassermassen stürzen in türkisblaues Wasser herab!

Mittelalterliches Schloss Freudenfels am Bodensee – die perfekte Hochzeitslocation?


Reisetipps rund um den Bodenseer Untersee

Wanderung auf dem Bodanrück zur Ruine Altbodman und der Burg Frauenberg bis nach Bodman

Konstanz am Bodensee: TOP 17 Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Radolfzell am Bodensee: Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Ausflug auf die Halbinsel Mettnau: Life-Pfad Untersee & Strandbad

UNESCO Weltkulturerbe Insel Reichenau am Bodensee: Die Gemüseinsel – Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Wandern im Naturschutzgebiet Mindelsee: Die Mindelsee-Runde


Du möchtest keine Infos mehr verpassen?

Folge uns gerne auf Instagram oder Pinterest. Hier kannst du uns auch mit einer persönlichen Nachricht erreichen. Ansonsten kannst du uns auch jederzeit per E-Mail info@ourtravelwanderlust.de erreichen.

Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Kommentar verfassen