fbpx
Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten, Vietnam

Ho Chi Minh City in Vietnam: Diese 20 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten solltest du in Saigon nicht verpassen

Ho Chi Minh City, auch heute noch bekannt als Saigon, ist mit rund 8,9 Millionen Einwohnern die größte Stadt Vietnams. Als solche hat Ho Chi Minh City unzählige fantastische Sehenswürdigkeiten, grandiose Coffee Shops und eine spannende Kultur zu bieten. Bist du zum ersten Mal in Vietnam oder gar in Südostasien und landest zu Beginn in Saigon, wird dich ebenfalls wie in der Hauptstadt Hanoi sicherlich auch ein kleiner Kulturschock treffen. Zu Fuß unterwegs in den Straßen von Saigon ist Chaos pur. Rund 5 Millionen Roller, zahlreiche Garküchen mitten an der Straße, die vielen kleinen Plastikstühle zum Sitzen und die laute Kommunikation der Vietnamesen – all das wird nicht spurlos an dir vorbei ziehen. Aber glaube mir, du wirst dich schnell daran gewöhnen. 

Wir waren bereits zum Zweiten Mal in Ho Chi Minh City, die übrigens bis 1975 Saigon hieß, zu Gast. Auch heute noch sind beide Namen geläufig. Verliebt in diese lebendige Stadt haben wir uns direkt bei unserem ersten Besuch. Bei all den fantastischen Coffee Shops, den vielen kleinen Tempeln, der jahrhundertealten Architektur und den spannenden Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten ist uns das aber auch nicht wirklich schwer gefallen.

In diesem Beitrag nehmen wir dich mit in die größte Stadt Vietnams nach Ho Chi Minh City. Wir verraten dir die wichtigsten und schönsten 20 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du in Ho Chi Minh City keinesfalls verpassen solltest. Außerdem unsere Lieblingsrestaurants und Coffee Shops und den ein oder anderen Saigon Geheimtipp. Wie immer geben wir dir natürlich auch ein paar Hoteltipps – sei gespannt!

Ho Chi Minh City, Vietnam Sehenswürdigkeiten
Die meisten Saigon Sehenswürdigkeiten sind fußläufig von der Altstadt aus zu erreichen

Info: Dir gefallen unsere Texte, du schätzt unsere Arbeit und möchtest uns unterstützen? Dieser Beitrag enthält Affiliate Links in Form von Textlinks*, Bildern oder Banner. Über diese Links kannst du uns und unsere Arbeit, Infos zu recherchieren und kostenlos bereitzustellen unterstützen, ohne, dass du mehr bezahlst oder Nachteile hast. Wir sehen diese Art der Unterstützung als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und würden uns sehr freuen. 😊

Hilfreiche Tipps für deinen Urlaub in Ho Chi Minh City:

  • Bester Reiseführer: ist der Vietnam Reiseführer von Stefan Loose*, der im September 2023 mit einer aktuellen Neuauflage* erscheint. Oder natürlich unser Blog!
  • Ho Chi Minh City Eindrücke: Für weitere Saigon Eindrücke und Videos, schau gerne in unserem Instagram Story Highlight über Ho Chi Minh City in Vietnam vorbei. Dort haben wir euch live auf unser Abenteuer mitgenommen.
  • Wie viel Zeit in Saigon einplanen? Auch wenn Saigon fast zweimal so groß wie Bangkok und damit wirklich riesig ist, hat die Stadt eine relativ überschaubare Anzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir haben bei unserem zweiten Besuch 2 volle Tage und damit 3 Nächte in Saigon verbracht. Bei unserem ersten Besuch haben wir aufgrund des Tagestrips zu den Cu Chi Tunnels* 3 volle Tage und 4 Nächte in Ho Chi Minh City verbracht.
  • Mein Saigon Geheimtipp: Ist die Ho Chi Minh: Motorrad-Street-Food-Tour mit Studenten* (ab 25 Euro)
  • Transport: Die meisten Sehenswürdigkeiten in Saigon sind fußläufig zu erreichen. Um vom Flughafen ins Zentrum zu kommen, buche dir am besten bereits vorab entweder einen privaten Transfer online hier* (ab 24 Euro) oder buche dir noch im Flughafen ein Grab. Wir haben vom Flughafen zu unserem Hotel im Distrikt 3 144.000 VND (ca. 5,60 Euro) mit der App Grab bezahlt. Vom Nutzen der Taxis in Saigon bzw. komplett Vietnam raten wir persönlich ab.

Die Besten Touren in Ho Chi Minh City:

Übernachten in Ho Chi Minh City (Vietnam)

Bei rund 8,9 Millionen Einwohnern, die auf einer Fläche von gerade einmal 2.095 km² leben und sich auf 19 Bezirke verteilen, die richtige Unterkunft zu finden, ist gar nicht so leicht. Möchtest du die schönsten Saigon Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden und voll und ganz in das vietnamesische Leben, die Kultur und das Flair eintauchen, empfehle ich dir wärmstens eine Unterkunft im Herzen von Saigon, den Bezirken im Zentrum zu wählen. Der Einfachheit halber, sind die Bezirke im Zentrum beginnend bei Distrikt 1 einfach durchnummeriert bis Distrikt 12. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in Distrikt 1 und 3, sodass ich dir für einen ersten Besuch in Saigon empfehle, dir entweder in Distrikt 1 oder in Distrikt 3 eine Unterkunft zu suchen.

Sobald du dich einmal auf Distrikt 1 und 3 fokussierst, bleiben immer noch gefühlte tausend Unterkünfte übrig, zwischen denen du dich nun entscheiden kannst. Zugegeben, uns ist die Entscheidung für das richtige Hotel in Saigon ebenfalls wie für das in Hanoi ziemlich schwer gefallen. Saigon ist laut, eng und quirlig. Ein einigermaßen geräumiges Zimmer zu finden, welches auch noch entsprechenden Schallschutz bietet und nicht gerade uralt ist, ist in Saigon leider gar nicht so einfach. Von dem Traum in Ho Chi Minh City einen Pool zur Verfügung zu haben, kannst du dich bei jeder einigermaßen bezahlbaren Unterkunft gleich verabschieden – dafür ist in Ho Chi Minh City schlichtweg zu wenig Platz.

Unser Hotel in Ho Chi Minh City

Da sich das Leben in Saigon ohnehin auf den Straßen abspielt und nicht im Hotelzimmer, haben wir uns in Saigon vor allem auf eine hervorragende Lage, ein nicht zu kleines Zimmer und ein Zimmer mit Aussicht fokussiert. Vorsichtig sein solltest du in Saigon nämlich vor allem bei der Zimmerkategorie. Da Platz in Ho Chi Minh City Mangelware ist – schließlich leben in Ho Chi Minh City sogar noch mehr Menschen auf einem Quadratkilometer als in Hanoi, gibt es viele Zimmer ohne ein Fenster und damit ohne Tageslicht.

Übernachtet haben wir in Saigon in allerbester Lage im Hoang Lan Hotel*. In einer Seitengasse im Distrikt 3 von Ho Chi Minh City gelegen, bietet das Hotel genau das vietnamesische Flair, welches wir uns erhofft haben. Das Zimmer ist geräumig, eine kleine Aussicht mit Balkon auf die Altstadt von Saigon vorhanden und der Preis unschlagbar. Zudem ist das Hotel wirklich ruhig, was bei der Fülle an Motorrollern in der Stadt an ein Weltwunder grenzt. Doch die Lage in einer kleinen Seitengasse zahlt sich aus. Das Frühstück wird im Erdgeschoss des Hotels eingenommen und besteht aus einem abwechslungsreichen Buffet.

Ho Chi Minh City Hotel, Vietnam
Unser Zimmer hatte Zugang zu einem privaten kleinen Balkon mit Blick über die Altstadt

Zum Erkunden der vielen Saigon Sehenswürdigkeiten hätten wir uns kein besseres Hotel wünschen können. In nur wenigen Gehminuten haben wir die besten Saigon Sehenswürdigkeiten erreicht und auch vom Tan-Dinh-Markt waren wir nur knappe 20 Minuten zu Fuß entfernt.

Die vollständige Roomtour findest du übrigens in unserem Instagram Story Highlight zu Ho Chi Minh City, Vietnam.

Hoang Lan Hotel*

Weitere fantastische Unterkünfte in Saigon:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und besten Aktivitäten in Ho Chi Minh City, Vietnam

Im Folgenden verrate ich dir unsere persönlichen Highlights und damit die für uns schönsten Sehenswürdigkeiten in Ho Chi Minh City, die du bei einem Urlaub in Saigon keinesfalls verpassen solltest. Auf der Karte findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten von Saigon, den Standort der von uns empfohlenen Hotels und unsere Coffee Shop bzw. Restaurant-Empfehlungen.

Möchtest du während dem Besichtigen der schönsten Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten mehr über die Geschichte, die Kultur, Land und Leute erfahren, dann erkunde Saigon am besten mit einer geführten Tour. Es gibt keinen Weg einen besseren Einblick in die wichtige Geschichte des Landes zu erhalten, als von einem Einheimischen. Hier sprechen wir gerade was Ho Chi Minh City betrifft aus Erfahrung. Die folgenden beiden Touren kann ich dir besonders empfehlen:

➽ Ho-Chi-Minh-Stadt: Private Sightseeing-Tour per Jeep* (ab 69 Euro)

Ho Chi Minh: Halbtägige Stadtrundfahrt* (ab 32 Euro)

1. Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten: Saigon Central Post Office

Beginnen wir direkt mit einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Ho Chi Minh City, dem markanten Postamt im Herzen der Altstadt. Wie viele Gebäude der Stadt Saigon ist das Postamt im französischen Kolonialstil gehalten und sticht zu jeder Tageszeit hervor.

Obwohl das Postamt heute eine wahre Touristenattraktion geworden ist, dient das Postamt auch heute noch als echte Post.

Im Postamt selbst kannst du mit etwas Suchgeschickt die zauberhaftesten Vietnam Postkarten ergattern. Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen und ein paar Postkarten von diesem offiziellen Postamt versendet. Die Atmosphäre im Postamt verleitet aber auch nahezu dazu.

MEIN TIPP:

Die günstigen und schönen Vietnam Motive findest du nur in der Mitte des Postamtes. Die beiden am Eingang in die Gänge rechts und links verfügbaren Souvenirshops haben deutlich höhere Preise.

  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 07:30-18:00 Uhr, So von 08:00-17:00 Uhr

2. Ho Chi Minh City Book Street

Direkt neben dem Saigon Central Post Office findest du die legendäre Book Street von Ho Chi Minh City. Die Ho Chi Minh City Buchstraße, die eigentlich Nguyen Van Binh heißt, erstreckt sich 100 meter von der Hai Ba Trung Straße bis zur Kathedrale Notre Dame und ist nicht nur für Buchliebhaber ein faszinierender Ort. Als der Ort, an dem viele Buchverlage aus dem ganzen Land versammelt sind, bietet die Buchstraße auch ein nettes Buchladencafé und viele weitere thematisch verwandte Geschäfte zum Stöbern. Viele Autoren wählen eben diese Buchstraße auch, um ihre neusten Werke vorzustellen.

  • Öffnungszeiten: täglich von 08:00-22:00 Uhr

3. Kathedrale Notre Dame

Direkt gegenüber der Book Street und dem Saigon Post Office befindet sich ein weiteres wichtiges Wahrzeichen von Ho Chi Minh City, die Notre Dame Kathedrale. Erbaut im Jahre 1883, ragen die 58 Meter hohen Glockentürme noch heute auffällig hinauf. Offiziell zu einer Basilika ernannt wurde die Kathedrale allerdings erst 1962. Seitdem trägt sie den Namen Saigon Notre-Dame Cathedral Basilica.

Der Eintritt in die Kathedrale ist kostenlos. Sonntags kannst du bei Interesse sogar an einem Gottesdienst teilnehmen.

4. Ben Thanh Market

Der Ben Thanh Market ist der bekannteste Markt von Saigon und darf deshalb auf der Liste der schönsten Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten keinesfalls fehlen. Täglich strömen tausende Besucher auf den lebhaften Markt. Neben Kleidung, Souvenirs, getrockneten Früchten, Obst und Gemüse kannst du hier auch an einigen Ständen die leckersten vietnamesischen Köstlichkeiten testen.

Unbedingt testen solltest du die traditionelle Pho Suppe an einem der Stände. Mein Lieblingsstand ist der auf dem zweiten Bild unten rechts. Denn, authentischer ist das fast nirgends möglich. Tatsächlich haben wir genau an diesem Ort auch zum ersten Mal das vietnamesische Nationalgericht getestet. Möchtest du mehr über die vietnamesischen Köstlichkeiten erfahren, schau gerne in unserem Vietnam Food Guide vorbei:

Vietnam Food Guide: TOP 16 vietnamesische Gerichte & Getränke, die du unbedingt probieren solltest

Möchtest du den Markt mit einem Einheimischen besuchen, empfehle ich dir diese Tour:

➽ Ho-Chi-Minh-Stadt: Private Sightseeing-Tour per Jeep* (ab 69 Euro)

MEIN TIPP:

Wir lieben getrocknete Mango! Nirgends haben wir diese günstiger verhandeln können als auf dem Ben Thanh Market Markt in Ho Chi Minh City. Möchtest du also etwas umgezuckerte, unglaublich leckere getrocknete Mango mit nach Hause nehmen, ist der Ben Thanh Market der ideale Ort dafür – Handeln nicht vergessen!

5. War Remnants Museum (Kriegsreste-Museum)

Möchtest du mehr über die Geschichte des Vietnam-Krieges erfahren, ist das Kriegsmuseum, auch als War Remnants Museum bekannt, der beste Ort dafür. Viele Fotos, Abbildungen und Darstellungen erzählen das Grauen der Kriegsgeschichte in ziemlich bedrückender Wahrheit. Auch, wenn dich der Besuch des Kriegsmuseums sicher noch eine Weile danach beschäftigen wird, ist es sehr empfehlenswert.

Nützliche Informationen für deinen Besuch:

  • Eintritt: 40.000 VND
  • Öffnungszeiten: täglich von 07:30-17:30 Uhr
Saigon Sehenswürdigkeiten, Vietnam
Draußen vor dem Gebäude findest du viele Fahrzeuge, die im Krieg eingesetzt wurden

6. Wiedervereinigungspalast

Nur einen Katzensprung vom Kriegsmuseum entfernt befindet sich der 1976 anerkannte Wiedervereinigungspalast von Ho Chi Minh City, auch Independence Palace genannt. Im Wiedervereinigungspalast lebte und arbeitete die Regierung von Südvietnam, die gemeinsam mit den Amerikanern gegen das kommunistische Nordvietnam kämpfte. Heute ist der Widervereinigungspalast eine der meistbesuchte Sehenswürdigkeiten von Ho Chi Minh City. Besichtigen kannst du die gut erhaltenen Räumlichkeiten, darunter auch den Keller mit spannenden Kontrollräumen sowie eine beeindruckende Bunkeranlage. Alternativ lohnt sich auch ein kurzer Blick von außen.

Nützliche Informationen für deinen Besuch:

  • Öffnungszeiten: täglich von 08:00-15:30 Uhr
  • Eintritt: 40.000 VND

Als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ho Chi Minh City sind sowohl der Wiedervereinigungspalast als auch das Kriegsmuseum natürlich auch Teil fast jeder Tagestour:

➽ Ho-Chi-Minh-Stadt: Private Sightseeing-Tour per Jeep* (ab 69 Euro)

7. Thien Hau Tempel und Chinatown

Eine unserer persönlichen Lieblingsgegenden in Ho Chi Minh City ist der Distrikt 5, auch bekannt als Chinatown. Falls du dachtest, in Distrikt 1 oder 3 ist es schon laut und wuselig, dann besuche unbedingt einmal Chinatown. Hier wuselt es nicht nur auf den Straßen, sondern auch an den Garküchen am Straßenrand.

Das Chinatown von Ho Chi Minh City hat mit dem wirklich sehenswerten Thien Hau Tempel eine der wichtigsten Saigon Sehenswürdigkeiten zu bieten, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest. Für uns zählt der Thien Hau Tempel zu einer der schönsten Tempel von Vietnam. Und das, obwohl er vergleichsweise klein ist. Da Chinatown etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt, haben wir uns mit dem Grab dorthin fahren lassen. In Chinatown haben wir uns fernab jeglicher Touristenmassen gefühlt und konnten einen Einblick in das echte Ho Chi Minh City ergattern.

8. Museum der Schönen Künste

Das Museum der Schönen Künste, auch Ho Chi Minh City Museum of Fine Arts genannt, gehört für Kunstliebhaber zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Ho Chi Minh City. Konzentriert auf vietnamesische Gemälde verfügt es über eine beachtliche Sammlung an moderner vietnamesischer Malerei.

  • Eintritt: 30.000 VND
  • Öffnungszeiten: 08:00-17:00 Uhr

9. Statue von Ho Chi Minh am ehemaligen Rathaus

Eine der bekanntesten Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten ist das ehemalige Rathaus im französischen Kolonialstil, welches 1906 erbaut wurde und heute Sitz des vietnamesischen Volkskomitee ist. Auffällig ist das Gebäude außerdem aufgrund der Statue von Ho Chi Minh, die sich direkt vor dem ehemaligen Rathaus auf einem riesigen Platz befindet, welcher dich bis hinunter zum Fluss vorbei an den spannendsten vietnamesischen Häusern führt.

Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten, Vietnam
Der Platz vor dem alten Rathaus ist einfach riesig!

10. Bestaune den Kontrast von alt und neu

Die hippe Stadt Ho Chi Minh City ist bekannt für ihren Kontrast von alt und neu und ihre verrückten Häuser, die zum Teil sogar in jedem Stockwerk ein komplett neues Haus darstellen können. Besonders sehenswert finde ich die Folgenden beiden Gebäuden:

Besonders deutlich wird der Kontrast von alt und neu, welcher überall in Saigon zu finden ist beim Gebäude Nr. 42 D in der Nguyễn Huệ Street im Distrikt 1. Das Gebäude ist eines der bekanntesten alten Gebäude von Ho Chi Minh City. Unbedingt solltest du einen Blick ins Innere des Gebäudes werfen und die alten Stufen hinauflaufen. Hier verstecken sich einige echt geniale individuelle Lokale, völlig ohne Touristenspots zu sein.

Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten, Vietnam
Alt neben neu gibt beim Anblick dieses Gebäudes noch einmal eine völlig andere Bedeutung!

Mein Ho Chi Minh City Geheimtipp für traditionelles vietnamesisches Essen in diesem Gebäude: Das Madam Quyên (linkes Bild)!

Aber auch das auf dem nächsten Bild ersichtliche Gebäude ist ein wahrer Hingucker. Aus einem alten Gebäude sind gleich mehrere hippe Cafés, Restaurants und weitere Gebäude einfach direkt übereinander entstanden – was für ein Hingucker!

Hast du schon einmal 5 individuelle Gebäude in einem einzigen Gebäude gesehen?

11. Tan Dinh Pink Church

Wie cool ist das bitte? Eine Kirche komplett in Pink? Kein Wunder, dass es mich an diese Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeit direkt zu Beginn gezogen hat. Die Tan Dinh Kirche, auch bekannt als Kirche des Heiligsten Herzens Jesu, hat einen leuchtend rosa Farbton und wurde im gotischen Architekturstil erbaut. Sie gilt als die zweitgrößte Kirche der Stadt Ho Chi Minh City und ist ein Wahres Schmuckstück.

HO CHI MINH CITY GEHEIMTIPP

Den besten Blick auf die Kirche hast du vom gegenüberliegenden Cong Ca Phe. Bestelle dir einen Coconut Coffee, setze dich im ersten oder zweiten Stockwerk in vorderste Reihe ans Fenster und genieße den Ausblick auf das markante pinkfarbene Gebäude.

12. Tan Dinh Market

Der Tan Dinh Market liegt nur einen Katzensprung von der Tan Dinh Kirche entfernt und ist weit weniger bei Touristen bekannt als der Ben Thanh Market. Bist du auf der Suche nach einzigartigen Stoffen oder Kleidern, ist der Ben Thanh Market der ideale Ort dafür.

HO CHI MINH CITY GEHEIMTIPP

Ist dir nach all dem Gewusel nach etwas Ruhe, findest du direkt nebenan den Le Van Tam Park, der dich inmitten einer grünen Oase für einen kurzen Moment dem Chaos der Stadt entfliehen lässt.

13. Genieße eine atemberaubende Aussicht über Saigon: Bitexco Financial Tower – Saigon Skydeck

Für die wohl beste Aussicht über die knapp 8,9 Millionen Metropole solltest du unbedingt einen Abend auf dem Saigon Skydeck auf 178 Metern Höhe einplanen. Auf dem 49. Stockwerk des Bitexco Financial Tower findest du das Skydeck mit einer 360-Grad-Aussicht auf Ho Chi Minh City.

Das Ticket solltest du dir allerdings vorab hier kaufen, um deinen Abend auf dem Saigon Skydeck auch zu garantieren. Mit einem der schnellsten Aufzüge der Stadt geht es dann mit 7 m pro Sekunde bis in den 49. Stock. 1 Flasche Mineralwasser ist beim Eintrittsticket für rund 9 Euro inbegriffen.

Bitexco Financial Tower: Saigon Sky Deck ohne Anstehen* (ab 9 Euro)

Saigon Skydeck, Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten, Vietnam
Vom Saigon Skydeck hast du eine atemberaubende Aussicht auf Ho Chi Minh City und den Fluss Song Sai Gon

14. Jadekaiser Pagode (Ngoc-Hoang-Palast)

Ebenfalls eine der schönsten Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten im Distrikt 1 ist die Jadekaiser Pagode. Gewidmet dem Jade-Kaiser, kannst du im Inneren des Tempels zahlreiche Statuen zu Göttern besichtigen.

Nützliche Informationen für deinen Besuch:

  • Eintritt: kostenlos
  • Öffnungszeiten: täglich von 07:00-17:30 Uhr

15. Opera House

Das Opernhaus von Ho Chi Minh City, welches bereits von Weitem im französischen Kolonialstil erstrahlt, befindet sich auf der berühmten Dong Khoi Street. Ein Besuch, entweder für eine Show oder nur zur Besichtigung der Außenfassade, lohnt sich auf jeden Fall. Alternativ kannst du natürlich auch eine der beliebten Shows im Opera House besuchen und für einen Abend tiefer in die vietnamesische Kultur eintauchen. Tickets sind ab 28 Euro zu erwerben.

Ho Chi Minh: Ein Ticket für die O-Show im Saigoner Opernhaus* (ab 28 Euro)

16. Gehe Shoppen im Saigon Centre

Zugegeben, Shoppen gehen ist zwar keine Sehenswürdigkeit, dafür aber der Saigon Centre. Als einer der größten Shoppingzentren von Ho Chi Minh City lohnt sich definitiv auch ein Besuch des riesigen Einkaufszentrum, wenn du nicht gerade auf der Suche nach neuer Kleidung bist.

17. Schlendere durch die Straßen der Altstadt

Wie könntest du besser Vietnam und die berühmtesten Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten kennenlernen, als beim Schlendern durch die Straßen der Stadt.

Bei einem ersten Besuch werden dich die Eindrücke vermutlich ziemlich plätten. Zu wuselig und chaotisch ist das Leben in der größten Stadt in Vietnam. Dabei gibt es gerade abseits der großen Hauptstraßen so einiges zu entdecken und zu erleben.

Möchtest du mit Einheimischen ins Gespräch kommen, lohnt sich auch ein Besuch beim Turtle Lake am Abend. Das ist zwar keine der bekannten Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten, dafür ein Ort der ganz besonderen Art. Der Turtle Lake ist ein großer Kreisverkehr im Zentrum von Ho Chi Minh City und besonders am Abend einen Besuch wert. Dann findest du am Turtle Lake nämlich zahlreiche Streetfood-Stände der Einheimischen. Ganztags tummeln sich rund um den Kreisverkehr außerdem viele Bars.

Persönlich fanden wir die Stimmung mit all den jungen Einheimischen zwar spannend, eine Street-Food Tour mit Einheimischen jedoch noch spannender, vor allem, um die vietnamesische Küche wirklich authentisch kennenzulernen und einmal ausgiebig mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen.

18. Mache eine Street-Food Tour durch die Straßen Saigons

Für uns gibt es keine schönere Möglichkeit die Küche eines Landes kennenzulernen, als mit Einheimischen vor Ort. Wir hatten das Glück und sind mit meiner vietnamesischen Freundin durch Vietnam gereist. Ihre Familie lebt in Ho Chi Minh City – für uns absolut wundervoll. Eine Street Food Tour durch die Straßen von Ho Chi Minh City mit einem Einheimischen können wir dir wirklich wärmstens ans Herz legen. Egal ob zum Testen der vielen spezifischen Köstlichkeiten oder zum Plaudern über Geheimtipps der Stadt oder das Leben der Einheimischen. Eine Food Tour ist die meiner Meinung nach beste Möglichkeit zum wirklichen Kennenlernen eines Landes.

Mindestens genauso genial ist aber auch mein persönlicher Geheimtipp weiter unten im Beitrag für ein geniales vietnamesisches vegetarisches Mittagsbuffet, bei welchem du dich einmal rund um die vietnamesische Küche testen kannst.

Ho-Chi-Minh: Motorrad-Street-Food-Tour mit Studenten* (ab 24 Euro)

Saigon: Essen und Sightseeing Motorradtour mit 11 Verkostungen* (ab 21 Euro)

Selbstverständlich kannst du auch eine private Street-Food-Tour unternehmen:

Ho-Chi-Minh-Stadt: Privater Street-Food-Abendrundgang* (ab 44 Euro)

19. Tagesausflug zu den Củ Chi Tunnels

Möchtest du noch tiefer in die Geschichte des Vietnamkrieges eintauchen, kannst du nördlich von Saigon das ehemals wichtigste Tunnelnetzwerk des Vietnamkrieges besuchen. In dem insgesamt 200 Kilometer langen Cu Chi Tunnels versteckten sich im Vietnamkrieg Zehntausende Menschen. Aber Achtung: Die Chu Chi Tunnels sind wirklich nichts für schwache Nerven. Wir sind durch die stickigen und engen Chu Chi Tunnels im Jahr 2018 gekrochen und haben die doch mitreißenden Momente bis heute nicht vergessen. Tatsächlich kannst du in den Tunnels nämlich auch die Räumlichkeiten sehen, in welchen die Menschen früher tatsächlich über die Zeit des Krieges gelebt haben. Auch die benutzten Fallen sind bis heute ausgestellt.

Nicht weit von den Chu Chi Tunnels gibt es eine Schießanlage, auf welcher du dich bei Interesse selbst einmal vergewissern kannst, wie sich das Schießen mit einer AK-47 oder einer M-16 anfühlt.

Da sich die Cu Chi Tunnels knapp 60 Kilometer außerhalb von Ho Chi Minh City befinden, ist die einfachste Möglichkeit die Tunnelanlage zu besuchen im Rahmen einer Tour.

From Ho Chi Minh City: Cu Chi Tunnels Half-day Tour* (ab 16 Euro)

Alternativ kannst du auch diese Tour mit einem echten Kriegsveteranen unternehmen:

Ho Chi Minh: Cu Chi Tunnels – Führung mit einem Kriegsveteranen* (ab 21 Euro)

Alternativ kannst du die Tour auch mit einem privaten Fahrer unternehmen, das ist aber um einiges teurer:

Cu Chi Tunnels Private Tour ab Ho Chi Minh Stadt mit Mittagessen* (ab 70 Euro)

20. Tagesausflug ins Mekong Delta

Ho Chi Minh City eignet sich als Ausgangslage ideal für einen Ausflug in eine unserer persönlichen TOP 10 Vietnam Sehenswürdigkeiten, das Mekong Delta im Süden von Vietnam.

Das Mekongdelta ist ein riesiges Labyrinth aus Flüssen, Inseln mit schwimmenden Märkten, Sümpfen, Pagoden und Reisfeldern. Eine Bootsfahrt durch das Mekong Delta ist Bestandteil der meisten Vietnam Rundreisen. Ob ausgehend von Ho Chi Minh City oder mehrtägig mit Aufenthalt in einem der authentischen Gästehäuser vor Ort, bleibt dabei ganz dir überlassen.

Mekong Delta Tipps auf einen Blick: 

Ho Chi Minh City Restauranttipps & Coffee Shops

Das Angebot an Restaurants in Ho Chi Minh City ist gigantisch. An jeder Ecke duftet es himmlisch nach vietnamesischer Küche und wenn wir ehrlich sind, hätten wir es in Ho Chi Minh City was das Essen betrifft, ebenfalls wie in Hoi An, ewig ausgehalten. Im Folgenden verrate ich dir unsere liebsten Coffee Shops und einen absolut genialen Geheimtipp für das beste vietnamesische vegetarische Buffet.

1. Coffee Shop Geheimtipp: The Wiselands Coffee

Das The Wiselands Coffee ist unser persönlicher Place to be in Ho Chi Minh City! Unter den Locals gerne als Arbeitscafé genutzt, gibt es zahlreiche verschachtelte Sitzplätze, sowohl draußen als auch drinnen. Unser Highlights sind die Bibliothek und die verschiedenen Dachterrassen! Dabei sind die Preise über aus fair und der Coconut Coffee ein wahres Gedicht!

2. Der beste Egg Coffee in Ho Chi Minh City: Cà phê trứng (Egg Coffee) im Okkio Café

Was wäre Vietnam ohne seinen berühmten Egg Coffee. Der vietnamesische Eierkaffee wird traditionell aus Eigelb, Zucker, Kondensmilch und Kaffee zubereitet und schmeckt ebenfalls wie der Salt Coffee deutlich besser, als du zunächst denkst. Für Kaffeeliebhaber ein wahrer Genuss, gehört der Egg Coffee auf jede Vietnam-must-try Liste!

Den besten Egg Coffee in Ho Chi Minh City findest du im Okkio Café, Ho Chi Minh City, Vietnam

3. Geheimtipp Salt Coffee in Ho Chi Minh City: Naii Specialty Coffee

Mindestens genauso berühmt wie der Coconut Coffee, ist der Salt Coffee in Vietnam. Salt Coffee ist eine Spezialität in Vietnam, die du keinesfalls verpassen solltest. Bestehend aus Kaffee, Kondensmilch und fermentierter Milch sowie Salz schmeckt der Salt Coffee deutlich besser, als es zunächst klingt.

Den besten Salt Coffee in Ho Chi Minh City haben wir im Naii Specialty Coffee, Hồ Chí Minh City getrunken.

Kennst du eigentlich schon unseren Vietnam Coffee Guide?

Vietnam Coffee Guide: Diese 10 Coffee Shops müssen auf deine Vietnam Rundreise

4. Cong Ca Phe gegenüber der Pink Church

Die Cong Ca Phe-Kaffeekette haben wir in fast allen vietnamesischen Städten besucht und waren überall begeistert. Besonders empfehlen können wir dir die Filiale in Ho Chi Minh City direkt gegenüber der Pink Church Von den oberen Stockwerken genießt du einen fantastischen Blick auf die Pink Church.

5. Geheimtipp Vegetarisch in Saigon: Vegetarian Buffet Restaurant

Hinweis: Leider ist das Restaurant derzeit (Stand Dezember 2023) vorübergehend geschlossen und erscheint deshalb auch nicht mehr auf Google Maps. Ich werde das in ein paar Wochen nochmals überprüfen und ansonsten den Punkt hier raus nehmen 🙂

Für 50.000 VND, das sind 1,95 Euro pro Person dich so viel durch die vegetarische vietnamesische Küche testen, wie du möchtest? Das funktioniert bei unserem absolut genialen Ho Chi Minh City Geheimtipp! Gefunden durch Zufall, ist das winzige Lokal, welches eher an eine Street-Food-Garküche als an ein Restaurant erinnert ein wahrer Geheimtipp zum Mittagessen.

Ho Chi Minh City Geheimtipps, vegetarisch Essen, Vietnam
Ist das Yummy! Die perfekte Gelegenheit um uns einmal durch die komplette vietnamesische Küche zu testen!

Die Familie ist super freundlich und bedient dich sehr gerne. Aber Achtung, die Öffnungszeiten sind auf 10:30 Uhr-14:00 Uhr begrenzt.

6. Typisch vietnamesisch in Saigon: Bep Me In

Sehr touristisch, aber super lecker ist das Restaurant Bep Me In in der Nähe des Ben Thanh Markets. Unbedingt testen solltest du die Sesam Tofu Bälle.

Lecker Essen in Ho Chi Minh City, Vietnam
Wirkich lecker – traditionelle Banh Xeo im Bep Me In

7. Vegan in Saigon: Vi Que Kitchen

Das exklusive vegane Restaurant Vi Que Kitchen ist zwar etwas teurer, dafür ist das Essen wirklich köstlich und der Service hervorragend. Wir waren im Vi Que Kitchen zum Abschluss unserer zweimonatigen Vietnamreise am letzten Abend und haben den Abend in vollen Zügen genossen.

8. Japanisch in Saigon: Yakuzen Healthy Restaurant

Du bist auf der Suche nach etwas Abwechslung? Dann empfehle ich dir das japanische Restaurant Yakuzen Healthy Restaurant. Schaffst du es im Gegensatz zu uns vor 15 Uhr täglich dort zu sein, profitierst du von den attraktiven Mittags Specials.


Du warst schon einmal in Ho Chi Minh City, wie hat es dir gefallen?

Welche Ho Chi Minh City Sehenswürdigkeiten haben dich hier verzaubert? Hast du Geheimtipps oder vielleicht eine Frage zur Anreise oder zu unseren Unterkünften? Schreib es uns in die Kommentare! Wir sind gespannt!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merke ihn dir auf Pinterest!


Reisetipps rund um Ho Chi Minh City in Vietnam

Visum Vietnam: Ist es möglich länger als 30 Tage durch Vietnam zu reisen?

Ninh Binh Sehenswürdigkeiten: Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tam Coc: Urlaub in der trockenen Halong-Bucht – 5 Tipps

Hue in Vietnam: Die schönsten Sehenswürdigkeiten & unsere Tipps für die alte Kaiserstadt

Vietnam Food Guide: TOP 16 vietnamesische Gerichte & Getränke, die du unbedingt probieren solltest

Da Nang in Vietnam: Diese 25 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten solltest du in Da Nang nicht verpassen

Da Nang (Vietnam) Restaurants & Coffee Shops – unsere 16 Highlights

Hoi An in Vietnam: Diese 30 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten solltest du in Hoi An nicht verpassen


Du hast Lust, uns auf unserer Weltreise zu begleiten?

Auf Instagram nehmen wir dich täglich auf unsere Abenteuer mit. Die neusten Beiträge teilen wir immer auf Pinterest. Wir freuen uns jederzeit über eine persönliche Nachricht von dir über Instagram oder per E-Mail info@ourtravelwanderlust.de.

*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

6 Comments

  • Eike Müller

    Hallo, wie ist denn die genaue Adresse für das unter Punkt 10 (Bestaune den Kontrast von alt und neu) individuelle Gebäude (5 übereinander)?

    Schöne Grüße

    • Franziska

      Hallo Eike,

      das Gebäude findet ihr hier: 56-58 Đ. Phan Bội Châu, Phường Bến Thành, Quận 1, Thành phố Hồ Chí Minh, Vietnam. Am einfachsten findet ihr es über den Katinat Coffee Shop Đường Phan Bội Châu. Viel Spaß in Saigon! 🙂

      Liebe Grüße aus Australien, Franziska

    • Franziska

      Hallo Michael,

      danke für deinen Kommentar. Ich habe das eben mal nachrecherchiert und musste leider feststellen, dass das Restaurant wohl seit ein paar Tagen vorübergehend geschlossen und deshalb unter dem Namen auch nicht mehr bei Google Maps aufzufinden ist. Habe ich jetzt auch im Beitrag so ergänzt, mit der Hoffnung, dass es vielleicht doch nochmals öffnet. Tut mir leid! Aber schau dir gerne mal das Com Chay Ngoc Y (117 D, Dien Bien Phu, Phuong 15, Binh Thanh, Thanh Pho Ho Chi Minh 700000) an, da haben Freunde von uns schon mal gegessen und das soll auch echt gut und authentisch sein.

      Liebe Grüße,
      Franziska

  • Verena

    Hallo Ihr zwei, wir fliegen am 13.02.2024 für 4 Wochen nach Vietnam und haben am Anfang und am Ende ein paar Tage Saigon geplant. Wir werden alle eure Tipps ausprobieren, schön das ich Euren Blog gefunden habe..ich bin schon ganz gespannt… Wir übernachten im IBIS Saigon Airport, das hat übrigens einen Pool 😉 Verena und Dirk

    • Franziska

      Hallo ihr zwei,

      das ist ja super cool, danke euch für die Info! Ganz viel Spaß in Vietnam und am Anfang in Saigon, da wären wir aktuell auch gerne wieder, die Coffee Shops und das leckere Essen sind einfach zu gut!

      Liebe Grüße,
      Franziska

Kommentar verfassen