Seychellen Aktivitäten & Highlights

TOP 10 Seychellen Sehenswürdigkeiten & unsere Tipps

Du planst einen Urlaub auf die Seychellen und fragst dich, welche Seychellen Sehenswürdigkeiten du auf keinen Fall verpassen solltest? Wir haben zwei Wochen Inselhopping auf den Seychellen gemacht und die schönsten Orte der Inseln besucht. In diesem Beitrag verraten wir dir unsere persönlichen TOP 10 Sehenswürdigkeiten auf den Seychellen, die dich vielleicht sogar überraschen werden und den ein oder anderen Insidertipp!

Falls du Fragen zu unserer Seychellen Inselhopping Route hast, schau gerne anschließend bei unserem Beitrag Zwei Wochen Seychellen Urlaub im April: Inselhopping Route, Tipps zur Buchung & unsere Highlights auf Mahé, Praslin und La Digue vorbei.

Wenn du wissen möchtest, wie viel zwei Wochen Seychellen Urlaub tatsächlich kosten, schau gerne in unserem Beitrag Seychellen Urlaub Kosten: Wie teuer sind zwei Wochen Seychellen Urlaub? vorbei!

Bist du auf der Suche nach den schönsten Seychellen Aktivitäten oder Stränden, schau gerne anschließend bei diesen beiden Beiträgen vorbei:

Info: Dir gefallen unsere Texte, du schätzt unsere Arbeit und möchtest uns unterstützen? Dieser Beitrag enthält Affiliate Links in Form von Textlinks*, Bildern oder Banner. Über diese Links kannst du uns und unsere Arbeit, Infos zu recherchieren und kostenlos bereitzustellen unterstützen, ohne, dass du mehr bezahlst oder Nachteile hast. Wir sehen diese Art der Unterstützung als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und würden uns sehr freuen. 😊

Aber nun, sei gespannt auf unsere persönlichen Seychellen Highlights und die schönsten Sehenswürdigkeiten des Inselparadieses!

Die schönsten Seychellen Sehenswürdigkeiten

Noch ein kleiner Hinweis vorab, eine Auflistung von besonders sehenswerten Orten ist natürlich immer an eine persönliche Meinung geknüpft. Für uns persönlich sind die folgenden 10 Punkte die 10 schönsten Highlights der Seychellen. Auch wir haben uns bei dieser Auflistung dank der hervorragenden Auswahl an fantastischen Stränden, genialen Aussichtspunkten und sehenswerten Orten auf den Seychellen nicht leicht getan. Vielmehr möchten wir dich mit diesem Beitrag inspirieren, die Inseln der Seychellen in deinem nächsten Urlaub zu besuchen und vor allem die folgenden 10 Seychellen Sehenswürdigkeiten auf deine Liste zu packen! Dich hat ein anderer Ort der Seychellen voll und ganz verzaubert? Dann würden wir und sicher auch weitere Leser sich riesig über deinen Kommentar hier freuen :-)!

1. Die Strände der Seychellen ☀️

Entgegen anderer Orte bestehen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Seychellen natürlich beinahe ausnahmslos aus Stränden. TOP 1 der schönsten Seychellen Sehenswürdigkeiten sind für uns deshalb ganz klar die Strände der Seychellen. Um in diesem Beitrag Platz für die Seychellen Sehenswürdigkeiten abseits der Strände zu schaffen, findest du unsere TOP 10 der schönsten Seychellen Strände in einem eigenen Beitrag.

TOP 10 Seychellen Strände & unsere Insidertipps

So viel aber vorab, unsere persönlichen Lieblingsstrände verteilen sich auf die drei Hauptinseln der Seychellen, wobei TOP 1 und 2 der schönsten Strände definitiv auf La Digue zu finden sind.

Seychellen Highlights
Die Anse Source d’Argent zählt zu den schönsten Stränden der Welt

Du bist noch auf der Suche nach einer Unterkunft für La Digue? Wir können dir die folgenden Unterkünfte empfehlen:

2. Seychellen Sehenswürdigkeiten: Vallée de Mai | Praslin, Seychellen

Das Vallée de Mai auf Praslin war die erste Sehenswürdigkeit bzw. Aktivität, die wir von den Seychellen gesehen haben – und bis zuletzt eine der beeindruckendsten! Gleich während unserer Fahrt von der Fähre zu unserer Unterkunft an der Grand Anse, der Le Tropique Villa*, wurden wir mit dem Taxi durch den Nationalpark gefahren. Mitten im Dschungel, wenn die Kurven immer enger werden und es wieder hinab in Richtung Grand Anse geht musst du besonders auf die rechte Seite achten, denn hier hast du die Möglichkeit den einzigen Wasserfall von Praslin mitten im Urwald des Vallée de Mai zu entdecken.

Seychellen Highlights Praslin
Der Nationalpark Vallée de Mai zählt zu unseren persönlichen Highlights auf Praslin!

Er wurde 1983 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt und ist das Zuhause der endemischen Seychellenpalme Coco de Mer, die nur dort (und auf der Insel Curieuse) in ihrer Umgebung wächst. Für uns ist das Nature Reserve nicht einfach nur ein Palmenwald, denn es ist der größte intakte Wald der Coco de Mer, einer von sechs endemischen Palmen der Seychellen. Im Vallée de Mai sollen sogar über 5.000 Exemplare wachsen. Außerdem kannst du dort den Seychelles Black Parrot, den Nationalvogel der Seychellen entdecken.

Innerhalb des Nationalparks gibt es drei verschiedene Routen zwischen einem und zwei Kilometer, die du laufen kannst. Fotografiere dir am besten am Eingang die Übersicht ab, damit du unterwegs nachsehen kannst welche Wege du gehen möchtest. Direkt zu Beginn kannst du einiges über die dort wachsenden Palmen lernen.

Für deinen Besuch solltest du mindestens 2 Stunden Zeit einplanen. Wir waren erst am späten Nachmittag (achte auf den letzten Einlass) im Park und waren sogut wie alleine. Spannende Infos erhältst du täglich um 9 und 14 Uhr während einer Tour.

Vallée de Mai: Nützliche Informationen für deinen Besuch:

Wie kommst du hin? Den Nationalpark erreichst du mit dem Auto/Taxi oder Bus. Wir sind mit dem Bus für SCR 12 von der Grand Anse dorthin gefahren. Bus fahren ist auf den Seychellen übrigens eine witzige Sache für sich, die Busse sind oft überfüllt, ziemlich alt und fahren wie und wann sie wollen. Ein Erlebnis, welches du auf jeden Fall zumindest einmal testen solltest.
Öffnungszeiten: Mo-So: 8-17.30 Uhr
Eintritt: derzeit SCR 350 ~ 22 Euro

Alternativ kannst du auch einfach eine der Touren zum Valleé de Mai buchen:

Vallée de Mai und Strand Anse Lazio Tagestour*ab 85 € / p.P. hier buchen*
Eintritt Vallée de Mai Nature Reserve
inkl. Strand Anse Lazio als Tagestour*
⇢ SCR 350
⇢ 23 Euro p.P (hier buchen*)

Hinweis: Preise und Öffnungszeiten können sich jederzeit ändern. Bitte überprüfe diese vor deinem Besuch stets auf der jeweiligen offiziellen Website hier

In unserem Instagram Highlight zu Praslin nehmen wir dich mit ins Vallée de Mai Nature Reserve.

3. Besuche die Takamaka Rum Distillery | Mahé, Seychellen

Ein Besuch in der Takamaka Rum Distillery auf Mahé ist ein spannendes Erlebnis! Drei mal Täglich (außer sonntags) gibt es eine kostenlose Führung, die dich in die Welt des Rum Brauens einführt. Unbedingt teilnehmen solltest du an einem Rum Tasting. Entweder direkt im Anschluss an die Führung oder noch davor. Wenn du das Tasting abseits der Tour machst kannst du den Rum alleine verkosten und bekommst allerlei spannende Information, wie du den Rum am besten zubereiten kannst. Wir haben zu zweit ein Tasting gemacht und somit nur scr 125 ~ 8€ bezahlt. Trotzdem haben wir beide eigene Gläser bekommen nur eben nicht ganz so viel Rum, wie wenn wir jeder ein Tasting gemacht hätten. In Summe haben wir die typischen sechs Rum getestet und schnell unsere Favoriten herausgeschmeckt. Hergestellt wird der berühmte Takamaka Rum mit Wasser und Zuckerrohr von den Inseln. Je höher der Alkoholgehalt, desto geringer der Wasseranteil.

Bereits die Takamaka Rum Flaschen versprühen tropisches Flair

Für uns war es schon mehr als ausreichend und wir mussten sogar darauf hinweisen nicht zu viel einzuschenken – schließlich wollten wir den Takamaka Rum um 13 Uhr Mittags wirklich nur kurz testen und im Anschluss auch noch weiter die Insel erkunden. Unser Favorit: Dark Takamaka und Pineapple!

Im super schön angelegten Garten der Distillerie befinden sich allerlei heimische Pflanzen sowie eine Bar, an welcher du leckere Cocktails trinken oder einfach nur Verweilen kannst.

Der Garten der Takamaka Rum Distillery beeindruckte uns besonders

Du bist noch auf der Suche nach einer Unterkunft für Mahé? Wir können dir die folgenden Unterkünfte empfehlen:

4. Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market | Mahé, Seychellen

Der Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market ist der größte und wichtigste Markt der Seychellen. Sicher wirst du dich auf den Seychellen schnell wundern, dass es keine richtigen großen Supermärkte – abgesehen vom Hypermarket in Victoria, der Hauptstadt von Mahé, gibt. Die Auswahl an Obst und Gemüse in den kleinen Mini Märkten ist stark begrenzt. Die Einheimischen decken sich auf dem Markt mit allem ein, was sie für den täglichen Bedarf benötigen: Obst, Gemüse, frischem Fisch, Gewürze und vieles mehr. Wir haben uns hier gefühlt wie im Schlaraffenland und uns direkt mit allerlei Gewürzen für Zuhause und einer ordentlichen Portion Obst eingedeckt. Für 1 kg Passion Fruit haben wir scr 100 ~ 6,50€ bezahlt.

Auch Kokosnuss-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Statt der oft üblichen scr 75 ~ 4,90€ am Strand kostet eine braune Kokosnuss hier auf dem Markt nur scr 10 ~ 0,65€. Am besten und günstigsten ist der Stand ganz hinten links auf dem Markt. Der freundliche Seychellois macht dir die Kokosnuss erst zum Trinken auf und schält sie dir anschließend zum Essen. Aber du musst ihn vorher fragen, so ganz typisch ist das hier natürlich nicht. Auch Strohhalme wirst du vergeblich suchen. Was du bekommst ist ein authentisches Erlebnis.

Auf dem Sir Selwyn Markt bekommst du allerlei frische Früchte

Auf der oberen Etage gibt es eine gute Auswahl an Kleidung und Souvenirs. Außerhalb der Markthalle tummeln sich zudem weitere Obst- und Gemüsestände sowie die ein oder andere Bäckerei. Ein Schokocroissant kostet hier übrigens scr 12 ~ 0,80€.

Auch wenn du nichts kaufen möchtest lohnt sich ein Besuch auf dem Markt, alleine für das herrliche Gefühl, Teil des trubelnden Lebens zu sein.

Die Bananen und Avocados haben uns auf den Seychellen besonders gut geschmeckt

Inselguide Mahé: Unsere Mahé Highlights, Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

5. Besuche die schönste Hidden Gem Palme der Seychellen an der Anse Boudin | Praslin, Seychellen

An der Anse Boudin hätten wir ewig verweilen können. Die 900 m lange Bucht ist wunderschön, aber eher unbekannt und wenig besucht. Die meisten Besucher übersehen sie völlig. Uns hat die Anse Boudin nicht nur aufgrund ihrer Schönheit begeistert, sondern sie ist auch ein idealer Schnorchelspot. Vor dem Strand ragen zahlreiche Felsen in die Höhe, die sich wunderbar zum Entdecken der Unterwasserwelt eignen. Vom Anse Boudin hast du den besten Blick auf die gegenüberliegende Insel Curieuse.

Während alle zur bekanntesten Palme der Seychellen an der Anse Volbert hetzen und sich dort für ein Bild anstellen, haben wir an der Anse Boudin eine noch schönere und komplett unbekannte Palme entdeckt.

Seychellen Highlights Praslin
An der Anse Boudin wartet deine eigene fabelhafte Palme auf dich!

Du bist noch auf der Suche nach einer Unterkunft für Praslin? Wir können dir die folgenden Unterkünfte empfehlen:

6. Besuche die Riesenschildkröten an der Schildkrötenfarm an der Anse Takamaka | Praslin, Seychellen

Die Anse Takamaka befindet sich vor dem Raffles Hotels & Resort*, ist allerdings von beiden Seiten aus öffentlich zugänglich. Kommst du aus südlicher Richtung, kannst du dein Auto vor dem Mitarbeitereingang des Resorts parken, sofern hier an der Straße noch ein Plätzchen frei ist. Läufst du dann den schmalen Weg zum Strand hinunter, wirst du auf der linken Seite auf eine Schildkrötenfarm stoßen. Hier leben jede Menge Riesenschildkröten!

Seychellen Highlights Praslin
Schnell wirst du merken, was die Lieblingsbeschäftigung der Riesenschildkröten ist 😉

Inselguide Praslin: Unsere Praslin Highlights, Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

6. Fahre die Sans Soucis Road | Mahé, Seychellen

Die Sans Soucis Road gehört zu unseren persönlichen Mahé Highlights und ist eine Sehenswürdigkeit für sich. Um die ganze Straße entspannt zu fahren benötigst du in etwa 30 Minuten Zeit. Je nachdem wie oft du für die herrliche Aussicht, die sich zwischen den Bäumen immer wieder bietet, aussteigst, etwas mehr. Die Sans Soucis Road verbindet Mahés Westen und Osten im nördlichen Teil miteinander und startet oder endet in Victoria. Von Victoria startend, wirst du als erstes am Copolia Viewpoint halten. Wenige Meter weiter startet der Copolia Trail. Der Copolia Trail ist eine etwa 2 Stündige Wanderung. Als dessen Highlight du eine ähnliche Aussicht wie beim Misere Viewpoint genießen kannst.

Die Sans Soucis Road ist Ausgangspunkt zahlreicher Wanderrouten. Alle zu nennen, würde diesen Beitrag sprengen. Die Eingänge sind allerdings immer durch ein Schild gekennzeichnet. Während du die Sans Soucis Road entlang fährst, kannst du überall halten und dir die Routenbeschreibungen in Ruhe durchlesen.

Ich empfehle dir in jedem Fall den Morne Blanc Trail zu wandern, diese Wanderung gehört definitiv zu unseren Mahé Highlights!

Kurz nachdem du die Tea Factory passiert hast, solltest du aufpassen. Die Straße schlängelt sich Serpentinenartig nach unten und bietet dir eine der schönsten Aussichten überhaupt! Wieder am Meer angekommen blickst du auf die Insel Therese. Wenn du nun weiter in Richtung Norden der Straße folgst, landest du bald am Cap Ternay. Der Port Launay Beach unmittelbar davor hat uns besonders verzaubert.

Die Sans Soucis Road ist eines unserer persönlichen Mahé Highlights

8. Virgin Coconut Oil Factory | Praslin, Seychellen

Wer auf der Suche nach Kokosnussöl ist, sollte unbedingt hier vorbeischauen. Praslinois Francis, der Eigentümer, produziert das Öl hier in seiner eigenen Fabrik und verkauft es in verschiedenen Größen. Die Preise liegen derzeit zwischen SCR 75 und SCR 225. Besonders gut eignet sich das Öl zum Kochen, für die Haare oder die Haut – 100 % natürlich! Wir sind ganz schön erschrocken, als wir in Deutschland ankamen und das Kokosnussöl auf einmal kein Öl mehr war, sondern vollständig ausgehärtet. Nun wissen wir, Kokosnussöl härtet bei einer Temperatur unter 24 Grad aus.

Seychellen Highlights Praslin
Die Virgin Coconut Oil Factory liegt an der Grand Anse auf Praslin

9. Besichtige Victoria, die kleinste Hauptstadt der Welt | Mahé, Seychellen

Die Stadt Victoria auf der Hauptinsel der Seychellen, der Insel Mahé, schmückt sich gerne mit dem Titel der kleinsten Hauptstadt der Welt. Ob das nun tatsächlich stimmt ist zwar die Frage, ein Besuch lohnt sich aber allemal. In Victoria befindet sich neben dem bereits genannten Sir Selwyn Clarke Market auch der National Botanical Gardens der Seychellen, in welchem viele endemische Palmen und Orchideen zu sehen sind. Mindestens genauso sehenswert ist die imposante Residenz La Domus aus dem Jahre 1934.

10. Die Unterwasserwelt der Seychellen

Zwar keine richtige Sehenswürdigkeit sondern vielmehr eine Aktivität, aber dennoch gehört die Unterwasserwelt der Seychellen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Inselparadieses.

Die Seychellen sind ein paradiesischer Ort für alle Unterwasserliebhaber. Kein Wunder, dass das Schnorcheln sowohl auf La Digue, Praslin als auch Mahé zu unserer absoluten TOP 1 Aktivität auf den Seychellen gehört. Auch auf unserer Liste der schönsten Seychellen Sehenswürdigkeiten darf dieser Punkt deshalb nicht fehlen. Während unserem zweiwöchigen Seychellen Urlaub sind wir jeden Tag an den schönsten Korallenriffen der Inseln geschnorchelt – und das war einfach nur fantastisch. Damit du vor Ort weder Kosten noch Zeit verlierst, empfehlen wir dir deine Schnorchelausrüstung von Zuhause mitzubringen. Für keinen Urlaub der Welt lohnt sich das so sehr, wie auf die Seychellen. Abgesehen natürlich von unserem persönlichen Lieblingsreiseziel Französisch-Polynesien ;-).

DU LIEBST SCHNORCHELN GENAUSO WIE WIR?
Unser Schnorchelequipment haben wir auch auf Weltreise im Gepäck. In unserem Ourtravelwanderlust Shop Schnorcheln & Tauchen* zeigen wir dir unsere vollständige Schnorchel- und Tauchausrüstung.

➽ TOP 10 Schnorchelspots auf den Seychellen

Für unsere Tipps zum Schnorcheln auf den Seychellen und unsere persönlichen TOP 10 Schnorchelspots auf den Seychellen besuche gerne unseren eigenen Beitrag hier. Wir haben uns einmal hin gesetzt und alle Schnorchelspots Revue passieren lassen, damit du für deinen Urlaub bestens vorbereitet bist und direkt weißt, wann die besten Bedingungen sind und an welchen Spots das Schnorcheln besonders zu empfehlen ist.

Die mit Abstand wohl beliebteste Aktivität zum Schnorcheln auf den Seychellen ist übrigens die Inseltour nach Curieuse und St. Pierre. Bei dieser Tour besuchst du nicht nur die Riesenschildkröten auf Curieuse, sondern gehst anschließend bei St. Pierre auch noch schnorcheln.

Ab Praslin: Inseltour nach Curieuse und St. Pierre*

Seychellen Highlights Praslin
Die Insel St. Pierre ist der bekannteste Schnorchelspot von Praslin, wenn nicht sogar der Seychellen

Weitere fantastische Schnorchel-Aktivitäten auf den Seychellen:

Curieuse Island Tagesausflug mit BBQ im Glass Bottom Boat*ab 100 € / p.P. hier buchen*
Ab Praslin: Inseltour nach Curieuse und St. Pierre*ab 108 € / p.P. hier buchen*
Sister, Coco & Felicité Ganztagesschnorcheltour*ab 100 € / p.P. hier buchen*
Vallée de Mai und Strand Anse Lazio Tagestour*ab 85 € / p.P. hier buchen*
Petite Soeur & St. Pierre Tour mit BBQ*ab 123 € / p.P. hier buchen*
Eden Island: Halb-U-Boot-Tour im Sainte Anne Marine Nationalpark*ab 45 € / p.P. hier buchen*
Seychellen: Abenteuer-Tour zu 5 Stränden inkl. Schnorcheln*ab 75 € / p.P. hier buchen*

Das waren sie nun also, unsere persönlichen TOP 10 Sehenswürdigkeiten der Seychellen. Und ganz ehrlich? Die Sehenswürdigkeiten der Seychellen haben uns allesamt rundum verzaubert. Für einen ganzheitlichen Überblick und die perfekte Urlaubsplanung, wirf unbedingt einen Blick in unsere weiteren Seychellen Beiträge.

Du warst schon einmal auf den Seychellen, wie hat es dir gefallen?

Welche Orte haben dich hier verzaubert? Hast du weitere Seychellen Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps oder vielleicht eine Frage zur Anreise oder zu unseren Unterkünften? Schreib es uns in die Kommentare! Wir sind gespannt!

Falls du dich für eine von uns beschriebenen Unterkunft entschieden hast, würden wir uns nach deinem Aufenthalt riesig über dein Feedback freuen!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merke ihn dir auf Pinterest!


Weitere Beiträge rund um die Seychellen

Seychellen Urlaub Kosten: wie teuer sind zwei Wochen Seychellen?

Zwei Wochen Seychellen Urlaub im April: Inselhopping Route, Tipps zur Buchung & unsere Highlights auf Mahé, Praslin und La Digue

Inselguide Praslin: Unsere Praslin Highlights, Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Seychellen Low Budget: Unsere Tipps, um die Seychellen günstig zu bereisen

Inselguide Mahé: Unsere Mahé Highlights, Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Inselguide La Digue: Unsere La Digue Highlights, Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

TOP 10 Seychellen Strände

TOP 10 Seychellen Aktivitäten


Du hast Lust, uns auf unserer Weltreise zu begleiten?

Auf Instagram nehmen wir dich täglich auf unsere Abenteuer mit. Die neusten Beiträge teilen wir immer auf Pinterest. Wir freuen uns jederzeit über eine persönliche Nachricht von dir über Instagram oder per E-Mail info@ourtravelwanderlust.de.

Hinweis: Preise und Öffnungszeiten können sich jederzeit ändern. Bitte überprüfe diese vor deinem Besuch stets auf der jeweiligen offiziellen Website.

*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Kommentar verfassen