fbpx
Neuseeland Roadtrip Nordinsel, Karikari Peninsula

3 Wochen Neuseeland Nordinsel Rundreise – die ultimative Route und unsere Tipps

Du planst eine Reise auf Neuseelands Nordinsel und fragst dich, welches die perfekte Route ist und wie du die schönsten Neuseeland Sehenswürdigkeiten am besten miteinander kombinierst? Wir waren zuletzt für zwei Monate auf Neuseelands Nordinsel unterwegs. Da wir allerdings nicht nur als House Sitter in Mangawhai gelebt haben, sondern zwischendurch auch den ein oder anderen Roadtrip gemacht haben, möchte ich in diesem Beitrag gerne unsere 3-wöchige Rundreise für Neuseelands Nordinsel mit dir teilen. Diese kannst du so als Basis nehmen und mit deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen ergänzen.

Wichtig zu wissen – diese Neuseeland Rundreise ist für alle gemacht, die gerne als Selbstfahrer durch das Land fahren, egal ob mit dem Camper oder mit dem Mietwagen – wobei ich mit dem Camper 1-2 Änderungen einplanen würde, da in diesem Fall die Tagesausflüge wegfallen und an anderen Orten übernachtet werden kann. Diese Rundreise bezieht sich auf alle, die in knackigen 3 Wochen so viel sehen möchten wie nur möglich – je länger du an den einzelnen Orten verbringst, umso mehr siehst du natürlich auch. In diesem Beitrag gebe ich dir alles mit an die Hand, was du für deine perfekte Neuseeland Rundreise wissen musst.

Allgemeine Tipps zum Thema Roadtrip in Neuseeland Planen findest du im eigenen Beitrag hier:

Roadtrip in Neuseeland planen: So wird deine Neuseeland Rundreise garantiert einmalig!

Hobbiton, Hamilton, Neuseeland Sehenswürdigkeiten
Eine Rundreise durch Neuseeland ist wie eine Reise in eine andere Welt – überall warten Überraschungen und Naturwunder darauf, von dir entdeckt zu werden.

Info: Dir gefallen unsere Texte, du schätzt unsere Arbeit und möchtest uns unterstützen? Dieser Beitrag enthält Affiliate Links in Form von Textlinks*, Bildern oder Banner. Über diese Links kannst du uns und unsere Arbeit, Infos zu recherchieren und kostenlos bereitzustellen unterstützen, ohne, dass du mehr bezahlst oder Nachteile hast. Wir sehen diese Art der Unterstützung als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und würden uns sehr freuen. 😊

Hilfreiche Tipps für deinen Urlaub in Neuseeland:

  • Bester Reiseführer: ist das DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Neuseeland: mit Extra-Reisekarte* oder natürlich unser Blog!
  • Reisedauer: mindestens 3 Wochen für die Nordinsel sind ideal, natürlich kannst du diese Route aber auch noch ausweiten
  • Neuseeland Eindrücke: Für weitere Eindrücke und Videos, schau gerne in unseren Instagram Story Highlights über Neuseeland vorbei. Dort haben wir euch live auf unser Abenteuer durch Neuseeland mitgenommen
  • Neuseeland Sim-Karte: Bei Ankunft in Auckland am Flughafen lohnt es sich direkt im Duty-Free die Sim-Karte zu kaufen, das ist günstiger als außerhalb. Wir haben für 50 GB für 3 Monate 68 NZD (39 Euro) im Duty Free bezahlt. Hast du keine Lust auf den Stress, kannst du dir auch vorab online eine Travel Sim besorgen. Ähnlich ist zum Beispiel dieses Angebot mit 10 GB für 25 Euro, 40 GB für 35 Euro oder 100 GB für 50 Euro – Gültigkeit je 60 Tage: Auckland Flughafen: Reise-Sim-Karte für Neuseeland (ab 14 Euro), auch verfügbar als eSIM Neuseeland und Asien (ab 5 Euro)

3 Wochen Neuseeland Nordinsel Rundreise – unsere Route & Tipps für 19 Nächte & 20 Tage Neuseeland

Auf der Karte findest du die vollständige Route inkl. Hotelempfehlungen, Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps im Überblick.

Ein Großteil aller Neuseeland Sehenswürdigkeiten befindet sich auf dem Land. Die schönsten und besten Sehenswürdigkeiten in nur eine Rundreise zu packen und ideal zu kombinieren, kann deshalb schnell zur Herausforderung werden. Dieser Beitrag verfolgt deshalb das Ziel, dich bei der Planung der besten Route für Neuseeland bestmöglich zu unterstützen.

1. Neuseeland Rundreise: Auckland | Ankunft in Auckland – Tag 1

Keine andere Stadt ist besser geeignet zum Start einer Rundreise durch Neuseelands Nordinsel als Auckland. Als multikulturelle städtische Oase hat Auckland mit seinen rund 1,657 Millionen Einwohnern zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. In Auckland landen die meisten internationalen Flüge und von Auckland aus starten auch die meisten internationalen Flüge – Auckland eignet sich deshalb perfekt als Start- und Endpunkt einer Rundreise durch Neuseelands Nordinsel. Persönlich würde ich je nach Ankunftszeit des Fliegers Auckland aber erst einmal weg lassen und Auckland erst zum Ende der Reise einplanen. So stellst du sicher, dass du bereits in der Nähe des Flughafens bist und verlierst zu Beginn keine “wertvolle” Nacht.

Auckland Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das M Social Auckland
  • Reisedauer: mindestens 1 Nacht ist ideal – 2 Nächte, falls du einen Ausflug auf eine der vorgelagerten Inseln oder zum Piha Beach unternehmen möchtest
  • Beste Tour: Auckland: Halbtägige Sightseeing-Tour (ab 39 Euro)
  • Das solltest du in Auckland keinesfalls verpassen: Aussicht vom Sky Tower zum Sonnenuntergang und die beiden Berge Mount Victoria & Mount Eden
  • Mein Neuseeland Geheimtipp in der Umgebung: ist eine Tour auf die Insel Waiheke: Von Auckland aus: Waiheke Island Wineries’ Tour (ab 93 Euro)

Alle Tipps zu Auckland findest du aber auch ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

Auckland Sehenswürdigkeiten: Die schönsten 20 Sehenswürdigkeiten in Auckland in Neuseeland und unsere Auckland Insidertipps

Auckland Sehenswürdigkeiten, Nordinsel, Neuseeland
Rund um Auckland findest du mehrere spektakuläre Aussichtspunkte auf die Stadt

2. Neuseeland Rundreise: Mangawhai | 1 Nacht – Tag 1-2

Entfernung Auckland Airport – Mangawhai: 128 km | plane 2 Stunden Fahrt ein

Ach Mangawhai – kaum einer hat dieses wunderschöne Paradies auf seiner Neuseeland Bucketlist und wer es doch besucht, ist absolut begeistert. Wir haben zwei Monate als House Sitter in Mangawhai gewohnt und jeden Tag genutzt, um dieses wunderschöne Fleckchen Erde voll und ganz zu erkunden. In Mangawhai lässt es sich nicht nur fantastisch Surfen und heiße Schokolade in der Chocolate Factory schlürfen, sondern auch ganz wunderbar wandern. Zu unseren absoluten Lieblingswanderungen gehören der Mangawhai Cliff Walk sowie der kleine Aufstieg auf den Mangawhai Heads.

Da Mangawhai lediglich knapp 2 Stunden vom Flughafen von Auckland entfernt ist, eignet sich Mangawhai ideal für deinen ersten Stopp in Neuseeland. Die Strecke eignet sich auch wunderbar, um dich zunächst einmal mit dem Linksverkehr und dem Autofahren in Neuseeland vertraut zu machen.

Mangawhai Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das The Hideout*
  • Reisedauer: mindestens 1 Nacht, wer noch Zeit übrig hat, plant hier idealerweise 2 Nächte ein
  • Beste Tour: Mangawhai eignet sich wunderbar auf eigene Faust – bis auf das Schoko-Café und Surfen sind die meisten übrigen Aktivitäten kostenlos
  • Das solltest du in Mangawhai keinesfalls verpassen: Aussicht vom Mangawhai Heads, Mangawhai Cliff Walk & heiße Schokolade schlürfen bei Bennetts!
  • Mein Geheimtipp in der Umgebung: ist der wunderschöne Te Arai Muschelstrand, nur 10 Minuten von Mangawhai entfernt
  • Hier solltest du bei der Weiterfahrt unbedingt einen Halt einlegen: Für ca. 10 Minuten am wunderschönen Langs Beach, welchen du nach 9 km Fahrt (11 Minuten) erreichst

Alle Tipps zu Mangawhai findest du ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten & unsere Geheimtipps in Mangawhai auf der Nordinsel in Neuseeland: Diese 10 Dinge solltest du keinesfalls verpassen

Neuseeland Sehenswürdigkeiten, Mangawhai, Nordinsel Neuseeland
Die Bucht von Mangawhai ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Orca-Sichtungen!

3. Neuseeland Rundreise: Waipu Caves | Zwischenstopp – Tag 2

Entfernung Mangwhai – Waipu Caves: 33 km | plane 45 Minuten Fahrt ein

Nach ein bis zwei Nächten in Mangawhai hast du idealerweise die wichtigsten Orte in Mangawhai gesehen und bist bereit für die Weiterfahrt. Das nächste Ziel an Tag 2 ist Whangarei. Da die Waipu Caves aber ungefähr auf halber Strecke liegen, bietet sich hier wunderbar ein Zwischenstopp während deiner Neuseeland Rundreise an.

Während die meisten Glühwürmchen-Höhlen in Neuseeland wirklich teuer sind, gibt es in Waipu einen echten Neuseeland Geheimtipp! Die Waipu Glowworm Caves sind nämlich nicht nur kostenlos, sondern auch echt genial. Ausgestattet mit einer Taschenlampe wirst du bereits nach wenigen Metern die ersten Glühwürmchen sehen. Allerdings steht die Höhle meistens unter Wasser, sodass Wasserschuhe oder Flip Flops vorteilhaft sind. Sobald du das Licht komplett ausschaltest, ist es einfach nur magisch in der Höhle.

Waipu Caves Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das The Hideout in Mangawhai, Camper können für 1 Nacht kostenlos direkt an den Glowworm Caves übernachten!
  • Reisedauer: ca. 30 Minuten
  • Beste Tour: Wunderbar auf eigene Faust
  • Das solltest du keinesfalls verpassen: Ausgestattet mit einer Taschenlampe und Wasserschuhen nach Glühwürmchen zu suchen
Waipu Caves, Neuseeland Geheimtipps, Nordinsel
Die Waipu Cave ist kostenlos und einer unserer liebsten Neuseeland Geheimtipps

4. Neuseeland Rundreise: Whangarei | 1 Nacht – Tag 2-3

Entfernung Waipu Caves – Whangarei: 29 km | plane 45 Minuten Fahrt ein

Whangarei, auch bekannt als City by the Sea, ist eine einzigartige Naturlandschaft nur etwa 1 Stunde von Mangawhai entfernt. Neben atemberaubenden Wasserfällen hat Whangarei fantastische Wanderungen und einzigartige Aussichtspunkte zu bieten. Mein persönliches Highlight ist die doch ziemlich anstrengende, aber lohnenswerte Wanderung auf den Bream Head.

Idealerweise hast du die Waipu Caves bereits am Vormittag besucht, sodass du am Nachmittag noch genügend Zeit für die Wanderung auf den Bream Head, die Smugglers Bay und die Whangarei Falls hast.

Whangarei Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das Beach Lane Apartment
  • Reisedauer: mindestens 1 Nacht
  • Beste Tour: Whangarei eignet sich wunderbar auf eigene Faust
  • Das solltest du in Whangarei keinesfalls verpassen: Die 476 Höhenmeter bei nur 2,6 km Strecke auf den Bream Head, die kleine Wanderung zur Smugglers Bay & die Whangarei Falls!

Alle Tipps zu Whangarei findest du ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

Whangarei auf der Nordinsel in Neuseeland: TOP 10 Sehenswürdigkeiten & unsere Tipps

Neuseeland Roadtrip Nordinsel, Whangarei
Den Ausblick von diesem Lookout werden wir wohl nicht mehr so schnell vergessen – wenn der Aufstieg nur nicht so unfassbar anstrengend gewesen wäre!

5. Neuseeland Rundreise: Kawakawa | Zwischenstopp – Tag 3

Entfernung Whangarei – Kawakawa: 55 km | plane 45-60 Minuten Fahrt ein

An Tag 3 wird es Zeit, dass wir uns weiter in Richtung Northland begeben. Das heutige Ziel ist entweder Paihia oder die Karikari Peninsula, je nachdem, für welche Variante du dich entscheidest. So oder so bietet sich ein kurzer Zwischenstopp in Kawakawa an.

Die öffentlichen, farbenfrohen Toiletten in Kawakawa auf der Nordinsel von Neuseeland sind tatsächlich die Haupttouristenattraktion der Stadt und ein echt cooler Geheimtipp in Neuseeland. Entworfen vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser, verwandelte er 1998 die öffentlichen Toiletten der Stadt in ein echt cooles Kunstwerk!

Kawakawa Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das Craicor Boutique Apartments in Paihia in der Nähe
  • Reisedauer: ca. 10 Minuten, idealerweise einfach auf der Durchfahrt
  • Beste Tour: Auf eigene Faust
  • Das solltest du keinesfalls verpassen: In unmittelbarer Nähe in Kawakawa befindet sich auch ein echt cooles Railway Café!
Kawakawa, Neuseeland Geheimtipps, Nordinsel
Auf jeden Fall die ausgefallensten öffentlichen Toiletten Neuseelands!

6. Neuseeland Rundreise: Karikari Peninsula | 1 Nacht – Tag 3-4

Entfernung Kawakawa – Karikari Peninsula: 124 km | plane ca. 2 Stunden Fahrt ein

Kennst du diesen Moment, wenn du auf einer Postkarte einen Ort siehst, dich sofort schock verliebst, noch nie von diesem Ort gehört hast aber unbedingt dorthin möchtest? Genau so ging es uns mit der Maitai Bay auf der Karikari Peninsula. Und ich versichere dir, in echt ist die Maitai Bay noch einmal um einiges schöner. Die Maitai Bay hat es nicht nur auf unsere Liste der schönsten Neuseeland Sehenswürdigkeiten geschafft, sondern gehört ohne Zweifel auch zu unseren persönlichen Neuseeland Geheimtipps!

Was die Karikari Peninsula während deiner Neuseeland Rundreise über die Nordinsel betrifft hast du mehrere Möglichkeiten. Entweder übernachtest du für 3 Nächte zentral in Paihia (so haben wir das gemacht) und besuchst das Cape Reinga und die Karikari Peninsula auf einem Tagesausflug. Oder du fährst erst einmal an Paihia vorbei und direkt auf die Karikari Peninsula. So hast du mehr zeit an der Maitai Bay und kannst am nächsten Tag einen Ausflug zum Cape Reinga machen, bevor du am Abend schließlich in Paihia ankommst.

Karikari Peninsula Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das Taipa Views Bed & Breakfast | Camper können kostenlos am Coca Cola Lake stehen oder direkt an der Maitai Bay auf der Maitai Bay Campsite
  • Reisedauer Karikari Peninsula: 1 Nacht
  • Beste Tour: Lässt sich wunderbar auf eigene Faust erkunden
  • Das solltest du auf der Karikari Peninsula keinesfalls verpassen: Maitai Bay zum Sonnenuntergang, Schwimmen im Coca Cola Lake

Alle Tipps zur Karikari Peninsula findest du ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

Karikari Peninsula in Neuseeland: Maitai Bay, Coca Cola Lake und weitere schöne Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel im Northland

Neuseeland Roadtrip, Neuseeland Rundreise, Karikari Peninsula, Nordinsel
Ein kleiner Neuseeland Geheimtipp ist die umwerfende Maitai Bay im neuseeländischen Northland auf Karikari Peninsula

7. Neuseeland Rundreise: Cape Reinga | Tagesausflug – Tag 4

Entfernung Karikari Peninsula – Cape Reinga: 139 km | plane ca. 2 Stunden Fahrt ein

Das Cape Reinga ist der nördlichste Punkt auf der neuseeländischen Nordinsel im sogenannten Northland. Hier trifft das Tasmanische Meer in einem spektakulären Wirbel von Strömungen auf den Pazifischen Ozean. Die meisten Reisenden kombinieren einen Besuch von Neuseelands nördlichstem Punkt des Festlandes, dem Cape Reinga, mit dem Ninety Mile Beach, was ich dir an dieser Stelle auch empfehlen möchte.

Offiziell ein Highway, ist der Ninety-Mile Beach ein 88 Kilometer langer, einmaliger Sandstrand an der Nordspitze von Neuseeland. Geeignet ist der Strand allerdings nur für Allradfahrzeuge und leider nicht für Mietwägen. Tatsächlich ist die Bustour ab Paihia für eine Fahrt auf den Ninety-Mile Beach und zum Cape Reinga die uns meist empfohlene Tour durch euch aber auch Einheimische. Wir selbst sind einfach auf eigene Faust dorthin gefahren, hatten aber auch den Vorteil über das SUV unseres House-Sits zu verfügen und somit keinen Beschränkungen durch ein Mietfahrzeug ausgesetzt zu sein. Normalen Mietfahrzeugen ist es in Neuseeland meistens leider untersagt, auf Strand zu fahren, weshalb Touren eine tolle Alternative sein können.

Egal ob du dich für 3 Nächte in Paihia oder 1 Nacht auf der Karikari Peninsula und 2 Nächte in Paihia entscheidest, ich empfehle dir einen Tagesausflug zum Cape Reinga zu unternehmen. Bringst du genügend Zeit mit kannst du auch eine Nacht am Cape Reinga bzw. dem Ninety Mile Beach einplanen, das lohnt sich aber nicht unbedingt.

Cape Reinga & Ninety Mile Beach Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten auf eigene Faust ist die Karikari Peninsula in der Nähe – meine Empfehlung für eine Unterkunft: Taipa Views Bed & Breakfast | Camper können kostenlos am Coca Cola Lake stehen. Alternativ in Paihia: Craicor Boutique Apartments
  • Möchtest du direkt am Ninety Mile Beach übernachten, kann ich dir diese Unterkunft empfehlen: The Perch
  • Reisedauer Cape Reinga & Ninety Mile Beach: Tagesausflug – mind. 8-9 Stunden ab Paihia
  • Beste Tour: Ist die Tour ab Paihia: Cape Reinga und Ninety Mile Beach mit Mittagessen (ab 96 Euro)
  • Das solltest du am Cape Reinga keinesfalls verpassen: Sandboarding auf den Giant Sand Dunes

Möchtest du das Cape Reinga auf eigene Faust besuchen, was ich dir an dieser Stelle nur empfehlen kann, schau gerne im eigenen Beitrag hier vorbei:

Cape Reinga auf der Nordinsel von Neuseeland: Das musst du vor deinem Tagesausflug zum nördlichsten Punkt Neuseelands wissen

Neuseeland Sehenswürdigkeiten, Cape Reinga, Nordinsel Neuseeland
Das Cape Reinga ist der nördlichste Punkt auf dem neuseeländischen Festland und gehört zu den schönsten Neuseeland Sehenswürdigkeiten

8. Neuseeland Rundreise: Paihia | 2 Nächte – Tag 4-6

Entfernung Cape Reinga – Paihia: 213 km | plane ca. 3 Stunden Fahrt ein

Auf einer dreiwöchigen Rundreise entlang der Nordinsel von Neuseeland darf die subtropische Mikroregion Bay of Islands vor der Küste von Paihia keinesfalls fehlen. Wer Strände, Delfine und Wale liebt, wird die Bay of Islands und ihre 144 Inseln ebenfalls lieben. Highlight ist das Hole in the Rock, durch welches du bei einer Tour sogar hindurch fahren kannst – ein echtes Abenteuer!

Bay of Islands Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das Craicor Boutique Apartments
  • Reisedauer: 2-3 Nächte, je nachdem ob du von Paihia aus auch Cape Reinga als Tagesausflug besuchst
  • Beste Tour: Tagesausflug, Inselrundfahrt & Schnorcheln (ab 71 Euro)
  • Das solltest du in der Bay of Islands keinesfalls verpassen: Die oben verlinkte Delfinbeobachtungstour mit Island Getaway
  • Hier solltest du bei der Weiterfahrt unbedingt einen Halt einlegen: Bei der Karikari Peninsula, solltest du das Cape Reinga nur für einen Tagesausflug besuchen und außerdem bei den Rainbow Falls in Kerikeri!

Alle Tipps zu Paihia und der Bay of Islands findest du im eigenen Beitrag hier:

Paihia an der Bay of Island auf der Nordinsel in Neuseeland: Die schönsten Sehenswürdigkeiten & unsere Tipps

Neuseeland Sehenswürdigkeiten, Bay of Islands, Nordinsel Neuseeland
Insgesamt drei Delfingruppen leben in der Bay of Island

9. Neuseeland Rundreise: Coromandel Peninsula | 3 Nächte – Tag 6-9

Entfernung Paihia – Coromandel Peninsula: 410 km | plane ca. 7.5 Stunden Fahrt ein

An Tag 6 deiner Neuseeland Rundreise folgt die vorerst längste Fahrt. 7.5 Stunden sind es vom neuseeländischen Northland in Paihia bis Cooks Beach auf der Coromandel Peninsula, vorbei an Mangawhai und Auckland. Doch irgendwann muss diese Strecke überbrückt werden. Damit die Fahrt nicht ganz so anstrengend wird, kannst du einen Halt am Mount Eden in Auckland einlegen. Mit einem selbst zusammengestellten Lunch Paket im Gepäck, lässt es sich dort oben mit Blick über Auckland wunderbar zu Mittag essen. Aufbrechen solltest du dabei so früh wie nur möglich, der Feierabendverkehr ab 14 Uhr in Auckland ist nämlich wirklich kein Spaß! Wer zu spät in Paihia aufbricht, kann hier sogar bis zu 2 Stunden Zeit verlieren.

Die Coromandel Peninsula liegt schließlich nur noch 3 Stunden vom Mount Eden entfernt im Osten von Auckland. Die wunderschöne Halbinsel ist nicht nur Heimat der einzigartigen Cathedral Cove, sondern bietet gleichzeitig auch noch zahlreiche weitere atemberaubende Highlights, darunter sagenhafte Sandstrände, einmalige Aussichten und tief herabstürzende Wasserfälle. Idealerweise planst du mindestens 3 Nächte zum Erkunden der Coromandel Peninsula ein. Bringst du mehr Zeit mit ist das ideal, denn auf der Halbinsel wird dir ganz gewiss nicht langweilig.

Coromandel Peninsula Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten in der Nähe ist das Luxury Country Retreat auf der Coromandel Peninsula
  • Reisedauer: mindestens 3 Tage
  • Beste Tour: Whitianga: Segeltörn zur Cathedral Cove (ab 68 Euro)
  • Das solltest du keinesfalls verpassen: die Cathedral Cove, die Strände Otama Beach, New Chums, Lonely Beach und Cooks Beach und die vielen Wasserfälle und Kauri Bäume im Inselinneren

Alle Tipps zur Coromandel Peninsula findest du im eigenen Beitrag hier:

Coromandel Peninsula auf der Nordinsel in Neuseeland: Die schönsten Sehenswürdigkeiten & unsere Tipps

Neuseeland Roadtrip Nordinsel, Coromandel Peninsula
Ist er nicht absolut magisch, der Blick durch die Cathedral Cove auf den Hahei Beach?

10. Neuseeland Rundreise: Tauranga | 1 Nacht – Tag 9-10

Entfernung Coromandel Peninsula – Tauranga: 152 km | plane ca. 2.5 Stunden Fahrt ein

Wir verlassen die Coromandel Halbinsel und folgen der Ostküste in Richtung Süden. Unser nächstes Ziel ist die wunderschöne Küstenstadt Tauranga, die vor allem durch ihren markanten Mount Maunganui ein wahres Highlight ist.

Tauranga ist eine beliebte kleine Küstenstadt auf der Nordinsel von Neuseeland und überzeugt mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten in einer atemberaubenden Küstenumgebung. Als größte Stadt in der Bay of Plenty ist Tauranga nicht ohne Grund eines der am schnellsten wachsenden Bevölkerungszentren des Landes. Die gemütliche Innenstadt, die entspannten Farmers Märkte am Wochenende und der gigantische Berg Maunganui – die Sehenswürdigkeiten von Tauranga gehören zu den schönsten Highlights von Neuseelands Nordinsel und dürfen bei keiner Neuseeland Reise fehlen.

Tauranga Tipps auf einen Blick:

Alle Tipps zu unserer Wanderung und Tauranga findest du aber auch ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

➽ Tauranga in Neuseeland: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und unsere Highlights in Tauranga auf der Nordinsel | 15 Tipps für Tauranga

Tauranga Sehenswürdigkeiten, Nordinsel, Neuseeland
Der Mount Maunganui bietet fantastische Ausblicke über Tauranga

11. Neuseeland Rundreise: Rotorua | 2 Nächte – Tag 10-12

Entfernung Tauranga – Rotorua: 80 km | plane ca. 1.5 Stunden Fahrt ein

Rotorua ist eine Kleinstadt auf der Nordinsel von Neuseeland und überzeugt mit ausgefallenen Sehenswürdigkeiten in einer thermischen Umgebung. Als der bekannteste Ort für aktive Geysire, geothermische Naturwunder und luxuriöse Spa-Erlebnisse gehört Rotorua nicht nur zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Neuseeland, sondern gleichzeitig auch noch zu den meist besuchten Orten des Landes. Und wusstest du, dass durch Rotorua sogar ein Fluss mit heißem Wasser fließt, in dem du mitten im Wald baden gehen kannst? Kurzum, Rotorua sollte bei keiner Neuseeland Rundreise fehlen.

Um von Tauranga nach Rotorua zu fahren gibt es theoretisch zwei Möglichkeiten. Während die direkte Verbindung lediglich 63 km in Anspruch nehmen würde, gibt es noch eine zweite Verbindung, die gleich zwei weitere sehenswerte Orte umfasst. Neben Te Puke liegen nämlich auch die Okere Falls bereits auf der Route. Doch dabei gibt es eines zu beachten, planst du an Tag 10 sowohl die Okere Falls als auch Te Puke zu besichtigen, macht es Sinn das Wai-O-Tapu Thermal Wonderland zwangsläufig auf den nächsten Tag zu legen. Denn der Lady Knox Geysire bricht täglich nur um 10.15 Uhr aus. Möchtest du also bereits am Ankunftstag zum Wai-O-Tapu weil du beispielsweise doch nur 1 Tag in Rotorua verbringen möchtest, solltest du die andere Route wählen.

Auch die Okere Falls kannst du theoretisch natürlich noch einmal separat ab Rotorua besichtigen. Vor allem, wenn du dort eine der beliebten Wildwasser-Rafting Touren machen möchtest.

Rotorua Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das Capri on Fenton
  • Reisedauer Rotorua: mind. 2 Nächte
  • Beste Tour: Das Wai-O-Tapu kann auf eigene Faust besichtigt werden. Vorab besorgen solltest du dir das Eintrittsticket: Waiotapu: Eintrittskarte für den Thermalpark und Lady Knox Geysir (ab 18 Euro)
  • Das solltest du keinesfalls verpassen: den Ausbruch des Lady Knox-Geysir täglich um 10.15 Uhr und baden im Kerosene Creek

Alle Tipps zu Rotorua findest du aber auch ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

➽ Rotorua in Neuseeland: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und unsere Highlights in Rotorua auf der Nordinsel | 15 Tipps für Rotorua

Rotorua Sehenswürdigkeiten, Neuseeland
Alles dampft, brodelt und leuchtet in den buntesten Farben – Willkommen im Wai-O-Tapu Geothermal Wonderland

12. Neuseeland Rundreise: Taupo | 1 Nacht – Tag 12-13

Entfernung Rotorua – Taupo: 90 km | plane ca. 1 Stunde Fahrt ein

Unsere Neuseeland Rundreise führt uns von Rotorua weiter südlich in das nur knapp 1 Stunde entfernte Taupo. Mit Taupo auf der Nordinsel von Neuseeland und den Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten ist das so eine Sache. Viele Sehenswürdigkeiten gibt es in Taupo nicht. Warum Taupo trotzdem auf jeder Neuseeland Bucketlist stehen sollte? Grund sind unter anderem die beeindruckenden Huka Falls, die mit 220.000 Litern Wasser pro Sekunde durch Taupo rauschen! Theoretisch genügt in Taupo deshalb nur 1 Nacht. Möchtest du in Taupo aber den berühmten Skydive über dem Lake Taupo machen oder die Felszeichnungen der Maori sehen, solltest du diese Zeit unbedingt mit einplanen.

Taupo Tipps auf einen Blick:

Alle Tipps zu Taupo findest du aber auch ganz ausführlich im eigenen Beitrag hier:

➽ Taupo in Neuseeland: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und unsere Highlights in Taupo auf der Nordinsel | 10 Tipps für Taupo

Taupo Sehenswürdigkeiten, Nordinsel, Neuseeland, Huka Falls
Zwar nicht besonders hoch, dafür ziemlich eindrucksvoll!

13. Neuseeland Rundreise: Tongariro Alpine Crossing | 2 Nächte – Tag 13-15

Entfernung Taupo – Tongariro Nationalpark: 122 km | plane ca. 1.5 Stunden Fahrt ein

Ein aktiver Krater, Lavaströme, Herr Der Ringe Drehort und smaragdgrüne Seen – das Tongariro Alpine Crossing gilt als eine der besten und beeindruckendsten Tageswanderungen in Neuseeland. Idealer Ausgangspunkt sind Orte wie Whakapapa, National Park Village, Turangi, Taupo oder Ohakune, von dort werden Shuttle Busse (Achtung: die Shuttle Busse sollten vorab gebucht werden – hier kannst du das Shuttle zum Tongariro Alpine Crossing buchen (ab 31 Euro)) angeboten. Denn, entgegen vieler anderer Wanderungen ist das Tongariro Alpine Crossing eine Wanderung mit nur einem Hinweg, das heißt, du läufst am Morgen an einem Punkt los und kommst am Abend nach etwa 6-7 Stunden an einem anderen Ort heraus. Die gesamte Wanderung umfasst 19 km Strecke.

Tongariro Alpine Crossing Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das The Gables B&B
  • Reisedauer: idealerweise 2 Nächte, damit du nicht am Abend der Ankunft nach 19 km Wanderung noch weiterfahren musst
  • Beste Tour: Bist du alleine unterwegs kannst du auch eine geführte Wanderung unternehmen – Tongariro Alpine Crossing: Geführte Wanderung (ab 185 Euro)

14. Neuseeland Rundreise: New Plymouth | 2 Nächte – Tag 15-17

Entfernung Tongariro Nationalpark – New Plymouth: 256 km | plane ca. 3.5 Stunden Fahrt ein

New Plymouth liegt im Südwesten der neuseeländischen Nordinsel und ist vor allem als Herr Der Ringe Drehort weltbekannt. Als einzigartige Kulisse des Filmes diente kein anderer, als der beeindruckende Egmont-Nationalpark. Wer den Egmont Nationalpark besucht, kann bei spektakulären Wanderungen den mächtigen Berg Taranaki Maunga bestaunen. Die vielfältigen Wanderungen führen vorbei an üppigen Wasserfällen und dichten Regenwäldern – stets mit Blick auf den Taranaki Maunga – Neuseelands geologisch gesehen perfektesten geformten Vulkan, der zuletzt 1775 ausbrach.

New Plymouth Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten ist das Welbourn Accomodation
  • Reisedauer: mind. 1-2 Nächte
  • Beste Tour: Wandere auf eigene Faust – es lohnt sich!
  • Das solltest du keinesfalls verpassen: einen Blick auf den schneebedeckten Kegel des Taranaki Maunga zu werfen

15. Neuseeland Rundreise: Blue Spring | Zwischenstopp – Tag 17

Entfernung New Plymouth – Putaruru: 261 km | plane ca. 3.5 Stunden Fahrt ein

An Tag 17 deiner Neuseeland Rundreise ist es schließlich soweit und du solltest dich allmählich auf den Rückweg nach Auckland machen. Vorher steht aber noch Hobbiton auf dem Plan. Perfekt, dass nur 30 Minuten zuvor die wunderschöne Flusswanderung zu den Blue Springs auf dem Weg liegt.

Hast du schon einmal von einer Flusswanderung gehört, die zu einer märchenhaften, atemberaubend schönen Quelle führt, die so schönes Wasser hat, dass sich nicht nur die Landschaft, sondern auch das Unterwasserleben darin spiegelt? Wir haben keine Zweifel, die Blue Springs in Putaruru entlang dem Te Waihou Walkway in Neuseeland ist definitiv die schönste Flusswanderung, die wir je unternommen haben. Kein Wunder, dass es die Blue Spring sowohl auf die Liste unserer schönsten Neuseeland Sehenswürdigkeiten als auch unserer TOP 10 Neuseeland Geheimtipps geschafft hat!

Blue Spring Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten in der Nähe ist die Lake Vista Lodge in Taupo
  • Reisedauer: etwa 3-4 Stunden
  • Beste Tour: Wanderung auf eigene Faust
  • Das solltest du keinesfalls verpassen: unbedingt bis ganz nach hinten laufen, die letzten 2,5 km der 4,7 km sind die schönsten

Alle Tipps zu unserer Wanderung zu den Blue Springs findest im eigenen Beitrag hier:

➽ Die Blue Springs von Putaruru – eine der schönsten Wanderungen auf der Nordinsel Neuseelands?

Blue Springs, Putaruru, Nordinsel, Neuseeland Wandern
Für uns die schönste Flusswanderung Neuseelands – ich meine, ist dieser Fluss nicht einfach nur märchenhaft?

16. Neuseeland Rundreise: Matamata | 1 Nacht – Tag 17-18

Entfernung Putaruru – Hobbiton Movie Set: 33 km | plane ca. 30 Minuten Fahrt ein

Hobbiton – die wohl meistbesuchte Tour von ganz Neuseeland und ohne Frage eine der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Und an dieser Stelle möchte ich ehrlich sein – zumindest ich, Franziska, hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinen einzigen Herr Der Ringe Film gesehen. Entsprechend skeptisch war ich, als meine kleine Schwester als der größte Herr Der Ringe Fan aller Zeiten bei uns in Neuseeland zu Besuch war und natürlich nichts lieber sehen wollte, als Hobbiton.

Ob wir überhaupt zu Hobbiton gegangen wären, wenn sie nicht zu Besuch gewesen wäre? Ich weiß es nicht. Aber Fakt ist, ich bin absolut begeistert! Ja, Hobbiton ist touristisch aber Hobbiton ist nicht ohne Grund die wohl meist gebuchte Tour in ganz Neuseeland und wohl auch in ganz Ozeanien – das gigantische Filmset einmal mit eigenen Augen zu sehen ist einfach überwältigend. Deshalb, egal ob Herr Der Ringe Fan oder nicht, ein Besuch in Hobbiton kann ich dir an dieser Stelle nur wärmstens empfehlen.

Hobbiton Tipps auf einen Blick:

  • Ideal zum Übernachten in der Nähe ist die Hills Vista Lodge* – wir haben Hobbiton auf der Fahrt von Auckland zur Coromandel Peninsula besucht, eine Übernachtung in der Nähe ist nicht zwingend notwendig
  • Reisedauer: mindestens 4 Stunden
  • Beste Tour: Hobbiton Filmset Ticket für eine geführte Tour (ab 68 Euro über den offiziellen Anbieter Hobbiton Movie Set Tours)
  • Das solltest du in Hobbiton keinesfalls verpassen: ein Ginger Beer im The Green Dragon Inn zu trinken (bei der oben verlinkten Tour inbegriffen)

Unsere persönlichen Erlebnisbericht zu Hobbiton findest du im eigenen Beitrag hier:

Hobbiton Movie Set Erlebnisbericht: Alles, was du für die Tour zu The Shire wissen musst

Hobbiton, Hamilton, Neuseeland Sehenswürdigkeiten
Hobbiton gehört nicht ohne Grund zu den besten Neuseeland Sehenswürdigkeiten

17. Neuseeland Rundreise: Auckland | 2 Nächte – Tag 18-20

Entfernung Hobbiton Movie Set: 168 km | plane ca. 2.5 Stunden Fahrt ein

Was für ein Erlebnis! Voller atemberaubender Eindrücke geht es an Tag 18 zurück nach Auckland für die letzten zwei Nächte deiner Neuseeland Rundreise. Wirf gerne einen Blick auf Punkt 1 in diesem Beitrag für all unsere Auckland Tipps, oder schau direkt im eigenen Beitrag hier vorbei:

Auckland Sehenswürdigkeiten: Die schönsten 20 Sehenswürdigkeiten in Auckland in Neuseeland und unsere Auckland Insidertipps


Weitere Reisetipps rund um Neuseeland

Neuseeland Roadtrip Kosten: Wie teuer sind 3 Wochen Neuseeland Roadtrip wirklich?

Beste Reisezeit Neuseeland: Alles, was du über das Wetter und Klima in Neuseeland wissen musst

Roadtrip in Neuseeland planen: So wird deine Neuseeland Rundreise garantiert einmalig!

All unsere Tipps zum Auto fahren in Neuseeland: Das ist bei einem Roadtrip auf Neuseeländischen Straßen mit Camper oder Mietwagen zu beachten


Du warst schon einmal in Neuseeland, wie hat es dir gefallen?

Wie hat es dir gefallen? Hast du Geheimtipps oder vielleicht eine Frage zur Anreise oder zu unseren Unterkünften? Schreib es uns in die Kommentare! Wir sind gespannt!

Falls du dich für eine von uns beschriebenen Unterkunft entschieden hast, würden wir uns nach deinem Aufenthalt riesig über dein Feedback freuen!


Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merke ihn dir auf Pinterest!


Du hast Lust, uns auf unserer Weltreise zu begleiten?

Auf Instagram nehmen wir dich täglich auf unsere Abenteuer mit. Die neusten Beiträge teilen wir immer auf Pinterest. Wir freuen uns jederzeit über eine persönliche Nachricht von dir über Instagram oder per E-Mail info@ourtravelwanderlust.de.

*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Buchst oder kaufst du etwas über diese Links, bekommen wir eine kleine Provision. Für Dich sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen keinerlei Unkosten. Wir sehen es als kleines, liebes Dankeschön für unsere Arbeit und freuen uns über jede Unterstützung.

Kommentar verfassen